Saudi-Arabien und Russland naehern sich an. Kann das als Wunder gesehen werden?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Wunder gibt es nicht. Es ist die Macht der Märkte. Die Saudis wollen noch mehr Waffen, die Russen haben sie und wollen noch mehr Geld, ganz einfach. Keiner zaubert, keiner liebt sein Gegenüber.

Koennte es auch der Oelpreis sein, der beiden Oelgiganten nicht gefaellt?

0
@zetra

Durchaus möglich. Oder künftige strategische Interessen. Der Ölpreis mag eine Rolle spielen, aber eventuell auch der Goldpreis. Zumindest sind es keine menschliche Sympathien die da ausschlaggebend sind. 

1

Nur weil ein Köng nach Moskau reist heisst es nicht, das sich die 2 Länder gleich verbünden. Diplomatie geht über Verhandlungen. Offensichtlich wird verhandelt. Und es muss verhandelt werden, bei der Rolle die die Saudis im Nahen Osten und auf der Arabischen Halbinsel spielen.

Die haben doch ein gigantisches gemeinsames Interesse. Ölpreis! Da würden sich Absprachen doch lohnen.

Die Saudies versuchen sich auch von den USA zu emanzipieren. Wie kann man das besser zeigen, als mit einem Besuch bei Putin. Ok! Kim in N.Korea wäre noch eindeutiger. Die kaufen glatt noch Waffensysteme von den Russen. Oder haben sie schon?

Was möchtest Du wissen?