Sauce Hollandaise in Klavier gelaufen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klaviertechniker so schnell wie möglich holen. Oder, bei gewisser technischer Begabung: Wenn es ein Pianino ist: Oberdeckel aufklappen, Oberrahmen herausnehmen (die Front auf die Du siehst, wenn Du vor dem Klavier sitzt), Tastenklappe herausnehmen; wenn vorhanden, Tastensperrleiste herausnehmen (eventuell Schrauben lösen). Dann kann man die Tasten herausnehmen. Mit feuchtem Tuch gründlich aufwischen und reinigen. Wenn es ein Flügel ist: Tastenklappe herausnehmen, Klaviaturbacken (links und rechts der Tasten) herausnehmen, sind normalerweise von unten mit großen Schrauben festgeschraubt, Vorsatzleiste (Leiste vor den Tasten) herausnehmen, Klaviatur und Mechanik vorsichtig herausziehen, Achtung dass kein Hammer hochsteht - keine Taste drücken! - sonst bricht er ab! Mechanik von der Klaviatur abschrauben, das sind je Mechanikbacken (aus Metall) zwei Schrauben. Mechanik von der Klaviatur heben. Tastensperrleiste abschrauben, entfernen, jetzt können die Tasten herausgenommen werden und es kann gereinigt werden.

Ruf mal in einem Musikgeschäft an.....die können Dir helfen....das muss nämlich fachmännisch gesäubert werden...

da hilft nur auseinandernehmen und die bescherung beseitigen mit einem feuchten lappen.

wrscheinlich wären tips oder hilfe von einem spezialisten nicht shclecht. also musikgeschäft ode rkalvierbauer anrufen

Auflecken hilft immer.

Danke für den Tipp!

0

Was möchtest Du wissen?