Satzglieder richtig bestimmt(1)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in der schwarzen Box ..... Präpositionalattribut (lokal),
...................................... weil es nicht von Prädikat abhängt, sondern von einem
...................................... Substantiv (Chef)

........ schwarzen ........... adjektivisches Attribut

Ich würde sagen, es ist soweit richtig, nur bei Satz 2 bin ich mir sicher, da steht "aus DEM Weg" und ich weiß nicht genau, ob das auch eine adverbiale Bestimmung des Ortes ist.

Danke.Gehört also selbst deiner Meinung auch zu den Objekten?

0

Was ist denn eine adverbiale Bestimmung?

Wiki sagt : Die adverbiale Bestimmung – auch: das Adverbial (Pl.: die Adverbiale) bzw. das Adverbiale (Pl.: die Adverbialia oder Adverbialien), oder deutsch die Umstandsbestimmung, Umstandsangabe – ist ein Begriff aus der Grammatik und bezeichnet Satzglieder, die weder Subjekt, Objekt noch Prädikativum sind.[1]

Aber was denn sonst ? bitte einfach erklären am besten mit bsp. .. danke schonmal

...zur Frage

kann man eigentlich in dem satz die satzglieder bestimmen?

damals in der Schule wurde ja gesgat das ein satzglied aus einem subjekt und prädikat bestehen muss

also kann man den satz nicht bestimmen oder : Ein schöner Tag.

in dem satz kann man wenn nur die wortarten bestimmen aber doch nicht die satzglieder oder?

...zur Frage

Wer kann mir helfen die Satzglieder zu bestimmenn?

Hey Leute,

morgen schreibe ich eine Deutsch Arbeit. Wer kann mir helfen die Satzglieder zu bestimmen? a) Er macht manchmal seiner Freundin etwas vor. Er= Subjekt seiner Freundin= Akkusativobjekt macht= Prädikat manchmal=? etwas vor=?

...zur Frage

Alle Satzglieder in einem Satz

Hey Leute, alsom wir sollen fünf sätze schreiben wo in einem satz alle satzglieder drin sind ich habe jetzt vier mir fehlt alsom noch einer könntet ihr mit helfen bitte were sehr nett danke im vorraus :*

Subjekt = Wer Prädikat=Personalform Objekt = Wessen,Wen,Wem Attribut=Was für ein Geschehn Adverbiale bestimmung = der zeit/des ortes/des Grundes

...zur Frage

Satzglieder.... ist der Satz richtig?

Abend, kenne mich 0 mit Satzgliedern aus und habe morgen einen test.. Ist der satz so richtig? Jessy=Subjekt besucht=Prädikat mich=Dativ Objekt morgen=temporale adverb nach der Arbeit=Adverbiale bin mir ziemlich sicher, dass ich was falsch gemacht habe ^^

...zur Frage

Grammatik: Was ist der Unterschied zwischen Satzglieder und Kasusmarkierungen?

Hallo, ich lerne gerade Grammatik, aber ich verstehe nun noch nicht genau wie man die Kasusmarkierungen setzt.... wie das also aussieht.

Satzglieder ist klar: ►1.Subjekt (Satzgegenstand) Ich esse. ►2.Prädikat (Satzaussage) Ich esse. ►3.Adverbiale Bestimmung (Umstandsbestimmung) ►4.Objekt (Satzergänzung) ►5.Attribut = Satzgliedteil (Beifügung)

Und ich weiß dass man den Kasus nur am Objekt und an der adverbialen Bestimmung setzt.... hmm... was heißt das genau? Hat jemand ein Beispiel?

Vlllt. habt ihr ja ein Beispielsatz für mich, an ihr die Satzglieder bestimmen könnt und mir dann sagen könnt, was daran der Kasus ist. Das wär toll. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?