Satzglieder bestimmen Deutsch?

2 Antworten

1) Attribute sind keine Satzglieder.

2) Adverb ist kein Satzglied.

3) Die Epoche der Romantik prägte mit ihren vielen Ausprägungen, die sich in einer reichen Kunst- und Literaturproduktion niederschlugen, nachhaltig das von der beginnenden Industrialisierung beeinflusste 19. Jahrhundert.

Die Epoche der Romantik > Subjekt (Wer oder was?)

prägte > Prädikat

mit ihren vielen Ausprägungen, die sich in einer reichen Kunst- und Literaturproduktion niederschlugen, > Präpositionalobjekt (Womit?)

nachhaltig > Modaladverbiale (Wie?)

das von der beginnenden Industrialisierung beeinflusste 19. Jahrhundert. > Akkusativobjekt (Wen oder was?)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was genau verwirrt dich? Welche Satzglieder hast du denn schon bestimmt?

Du solltest ein bisschen in Vorleistung gehen und uns zeigen, dass du dir auch selbst Gedanken gemacht hast. Ansonsten entsteht das Gefühl, dass du einfach nur deine Aufgaben von uns erledigt haben willst.

Die berühmte Epoche der Romantik = Subjekt

prägte = prädikat

nachhaltig = Adverbial (Art und Weise)

das von der beginnenden Industrialisierung beeinflusste 19. Jahrhundert = Akkusativobjekt

Mit dem rest bin ich mir unsicher. Ich hätte jetzt noch gesagt "mit ihren vielen unterschiedlichen Ausprägungen" ist ein Attribut...

0

Was möchtest Du wissen?