Satzglieder /adv. Bestimmung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du versuchst, den Nebensatz zu analysieren, würde ich den Weg jeder einzelnen Testperson durchs Foyer des Mathematik-Instituts als ein einziges (zugegeben recht langes) Satzglied sehen; mit den Weg als Kern und den anderen Teilen als Attributen, die teilweise noch selbst attribuiert sind. Daher auch die Länge.

Ich glaube mal adverbiale Bestimmung, weil  "durch das Foyer des Mathematikinstituts" beantwortet ja auf die Frage Wie der Weg jeder einzelnen Testperson rekonstruiert wird.

Was möchtest Du wissen?