Satzbauplan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Satzbauplan (Satzmodell, Satzschema) ist ein Begriff für ein verallgemeinertes Muster, mit dem die Form von Sätzen beschrieben und kategorisiert werden soll. In Fällen wie „Der Postbote bringt ein Päckchen.“ und „Das Mädchen holt seine Puppe. (Auszug aus Wikipedia)

Heißt sowas wie Prädikat Subjekt und Objekt und alles dranschreiben wenn mich nicht alles täuscht.

hoffe ich kann dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Satz besteht aus einem Satzkern (Subjekt + Prädikat) und weiteren Satzteilen wie Objekte und Adverben. Ich schätze, dass du sowas in der Art bestimmen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?