Satz von Bernoulli und der Druck (z.B. einer Pumpe)

2 Antworten

Ja, nach Bernoulli sinkt der statische Druck und das steht nicht im Widerspruch zu der Pumpe.

Der Satz von Bernoulli ist der Energiesatz entlang eines Stromfadens ohne Reibungsverluste und ohne Energiezufuhr. D.h. es gilt Energieerhaltung und wenn irgendwo die Geschindigkeit steigt und damit die kinetische Energie, dann muss aufgrund dieses Prinzips der statische Druck geringer werden.

In einer Pumpe wird über die Pumpenwelle Energie zugeführt (also keine Energieerhaltung, sondern dem System wird Energie zugeführt. Dies wird z.B. bei einer Kreiselpumpe dadurch bewirkt, dass dem Medium (der Flüssigkeit) durch das drehende Laufrad in Rotation versetzt und damit kinetische Energie zugeführt. Durch das Leitrad wird dann die kinetische Energie in eine Druckerhöhung umgewandelt (streng nach Bernoulli: wenn die Geschindigkeit bei verlustfreier Strömung entlang eines Stromfadens sinkt, dann steigt der Druck). In der Regel ist am Austritt an einer Pumpe auch ein Diffusor, d.h. eine Querschnittserweitung, die den gleichen Sinn hat, kinetische Energie in statischen Druck umzuwandeln.

Der Satz von Bernoulli sagt sowas doch garnicht. Es ist nur so, das statischer Druck in dynamischen gewandelt wird wenn der Querschnitt kleiner wird.

Naja, d.h. aber dass der statische Druck, und das ist nunmal das was wir mit der Größe p (Druck) in N/m2 beschreiben, sinkt, also sagt das der Satz von Bernoulli schon.

0
@XxAngerFreak2xX

Aber eben nur der statische Druck, niemals der Gesamtdruck. Er interpretiert einfach das Gesetz nicht richtig.

0
@AlternativeQ

D.h. dann nicht Gesamtdruck, sondern der Totaldruck, was aber eher eine theoretische Größe ist. Der statische Druck ist das was man misst und das was eben bei einer Geschwindigkeitserhöhung entlang eines Stromfadens absinkt, worauf dann das Injektorprinzip, der Auftrieb bei Flügelprofilen und einiges andere mehr beruht.

Ich glaube daher nicht das das Bernoulli-Prinzip falsch interpretiert wurde, sondern eher die Fehlinterpretation vorliegt, dass bei einer Pumpe (Energiezufuhr) nicht der Bernoulli-Satz (Energiesatz) angewendet werden kann.

0
@XxAngerFreak2xX

Ok der Begriff war mir bisher unbekannt. FH Düsseldorf bezeichnet den Druck u.a. auch als Gesamtdruck.

0
@AlternativeQ

Dann entschuldige ich mich für meine Klugscheisserei, es ist eigentlich auch egal wie man das nennt, bei uns hiess es Totaldruck.

Ich glaube nur dass das Missverständnis des Fragestellers eher beim Prinzip der Pumpe lag, aber das kann uns nurFragesteller selbst beantworten

0
@XxAngerFreak2xX

Kein Problem. Ich glaube wir haben dafür nie einen Begriff gehabt, wir haben damit nur gerechnet ;-) .

0
@AlternativeQ

Ich würde schon sagen er verwechselt den statischen mit dem dynamischen Druck. Er denkt halt dass die Aussage dass der statische Druck bei kleinerer Fläche größer wird, widerspräche dem Bernoulli. Dabei gehts im Bernoulli nicht nur um Statik. Wegen dem Kontinuitätsgesetz nimmt eben der Geschwindigkeitsdruck im engeren Teil des Rohres zu. So zumindest habe ich ihn verstanden. Aber wie du sagtest, kann uns das nur der User selbst sagen.

0

Hebelgesetz. Doppelter Hebelweg gleich doppelte Kraft?

Wie genau ist der Zusammenhang zwischen Hebel, Weg und Kraft. Wie heißt die Formel?

...zur Frage

Wie viel ungepaarte Elektronen besitzt Thulium?

Hallo,

ich bin am überlegen, ob ich mir Thulium kaufen will.

ich wollte fragen, wie viel ungepaarte Elektronen Thulium (Lanthanoide 1s2 2s2 2p6 3s2 3p6 3d10 4s2 4p6 4d10 4f13 5s2 5p6 6s2) besitzt und woran ich das erkennen kann.

Danke im Vorraus und liebe Grüße Anna

...zur Frage

Schädlicher Raum bei Hubkolbenverdichter?

Hallo

unser Prof wollte wissen: Warum kann ein Hubverdichter nicht das geometrische Hubvolumen real verdichten?

Ich weiß, dass es wegen dem schädlichen Raum ist, aber was ist er genau? Ist er dafür da, damit der Kolben nicht direkt an die Decke schlägt, oder entsteht er automatisch, weil das Gas in der kurzen Zeit nicht ganz verdichtet werden kann bzw. es ganz austreten kann? oder ist er dafür da, dass der kolben wieder nach unten geht?

Vielen Dank schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Maschinenbaustudium- möglich?

Hi, hab letztens Physik und Chemie fürs nächste und übern. Schuljahr abgewählt, weil wir nur 2 Naturwissenschaften weiter nehen durften. Kann ich dann eigentlich, obwohl ich diese beiden Fächer abgelegt habe, noch Maschinenbau studieren? Oder wird es einfach nur schwieriger?

...zur Frage

Mietmangel wegen Lärm und so?

Ich war gerade beim Anwalt und vielleicht hätte ich doch ein Mandat aufgeben sollen :D Also: seit Feb. wohne ich zur Miete hier.Unter mir eine junge Mutter, die von Anfang an extrem unangenehm ist. Über viele Stunden am Tag so laut Musik, dass bei mir die Gläser klirren. 80 DB in meiner Wohnung. In jedem Raum Medien nicht verstehbar. Nachts dann üble Streitereien mit dem Freund(Heulkrämpfe,hysterisches Schreien,Türen knallen, Schläge-alles sie)Dann war sie im Knast. Es wurde danach auch ruhiger. Trotzdem ist meine Wohnung wenigstens 3 Stunden am Tag nicht nutzbar. Mittlerweile hat sie die fristlose mit Räumung zum 15.10 2017 bekommen. Dienstagnacht war die Polizei wieder (mittlerweile nur noch einmal die Woche) im Haus. Am nächsten Tag wieder Musik. Ich geschrien(anders bei der Lautstärke nicht möglich)sie soll die Musik ausmachen. Erneut Schläge angedroht bekommen. Das Jugendamt weiß bescheid. Die Polizei kennt alle hier. Das Ordnungsamt hat genug Material. Es sind 6 Parteien (nachbarhaus und wir) die involviert sind. Belästigt werden.

Ich will jetzt die Miete mindern. Allerdings ist es ja jetzt ruhiger geworden. Also zum Anwalt.Der sagte gerade Sachen wie: wenn es tagsüber ist, dann können sie da eigentlich nichts machen. Bei solcher Beeinträchtigung bis zu 40 %.Rückwirkend können sie dann die nächsten Monate kürzen.. hm. ich bin verwirrt.

Der Mangel wurde von mir am 1.8. angezeigt .Er hat auch garnichts dazu gesagt mit der Gewaltandrohung. Das ich mich hier eigentlich nicht mehr "wohnen traue".Ist das nicht relevant? Jeden Tag beschäftige ich mich mit Lärmprotokoll, Beamten und Aspirin.

Die Aussagen zur Kürzung sind widersprüchlich .

Soll ich verschiedene Sätze anwenden? Also von der ersten Benachrichtigung, dass die Umstände für mich nicht tragbar sind einen Satz bis zur Fristsetzung einen únd nach erster "behebung des Mangels" einen rückwirkend auf die nächste miete und für die folgenden Mieten dann einen geringeren, bis die Wohntauglichkeit der Wohnung im normalen Bereich ist?

Was kann ich mindern? :)

...zur Frage

t-phi-Diagramm?

Hallo, in dem Versuch wird ein Leiter mit einer konstanten Geschwindugkeit v= 20cm/s in ein konstantes mag. Feld B=200mT bewegt. Die Leiterschienen haben einen Abstand von 10 cm. Nun soll ich anhand der Daten und der Grafik ein t-phi-Diagramm zeichnen. Mein Lehrer meinte zu mir, dass bis 20 cm phi max ist. Dennoch ist dies mir unklar, da der Leiter im Bereich von 0-20 cm noch nicht im Magnetfeld ist. Kann mir dies bitte jemand erklären.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?