Satz grammatikalisch korrekt (Lebenslauf, Ausbildung)?

3 Antworten

Du solltest die Zeiträume/Jahreszahlen und ggf. Einrichtungen genauer benennen. Und Formulierungen nutzen wie zum Beispiel: "Von... bis … habe ich die Wirtschaftsschule (mit Namen) in … besucht." Oder "...absolviere ich eine Ausbildung zu..." / "bin/befinde ich mich in der Ausbildung zu..."

Außerdem: Als was hast du wo gearbeitet!? Welche Art Ausbildung ist/war das?! Werde konkreter!

Diesen Stil solltest du dann allerdings auch durchgehend beibehalten können; es nützt dir ja nix, wenn du diesen einen Satz ganz vernünftig hinbekommst, der ganze Rest aber wiederum so halbherzig formuliert ist... :-/

Soll das zu einem Unternehmen geschickt werden, bei dem du arbeiten möchtest? Wenn ja, lass dir sagen, der Satz ist eine Katastrophe.

Vorschlag?

0
@Mariusd98

Ich stell dir eine Frage und du antwortest mir mit einer Gegenfrage, die aus nur einem Wort besteht.

Alleine deswegen ist es sinnlos dir einen Vorschlag zu machen. Deine ganze Bewerbung wird voller Fehler sein.

0
@kecker

Nur eine Antwort auf die Frage „Was hast du vorher gemacht?“

0
@kecker

Kannst du mir bitte behilflich sein?

0
@Mariusd98

Gib an von wann bis wann du auf der Wirtschaftsschule warst und welchen Abschluss du bekommst hast. Danach gib an als was du gearbeitest hast. Und zum Schluss dann welche Ausbildung du seit 2019 machst.

1

Was möchtest Du wissen?