Satz des pythagoras 2 katheten ausrechen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Satz des Phytagoras ist: a hoch 2 = B hoch 2 x C hoch zwei 

(Ich kann das hier leider nicht richtig eingeben, aber hoffe du weißt, was ich meine) 

Das heißt, dass du ja 50cm2 bei der Hypothenuse hast also wären die anderen beiden dann je 25cm2, wenn es ein gleichschenkliges Dreieck ist. Dann musst du nur noch die Wurzel ziehen und raus kommt 5cm :)

Ich hoffe, das war zumindest halbwegs verständlich ;)

Danke dir und es ist sehr gut verständlich ;)

0
@Lolopopbaby

Für ² kannst du AltGr und 2 benutzen, allerdings nur auf einem Computer. Auf dem Handy geht es nicht. Da schreibst du a^2.

0

Nicht ganz verständlich. Du schreibst Katheten x und x.
Ist es ein gleichschenklig-rechtwinkliges Dreieck? Denn nur bei einem solchen Dreieck kannst du sagen, dass die Fläche gleich dem Quadrat der Hypotenuse ist.

Dann aber teilst du durch 2 und ziehst wieder die Wurzel. Das wäre die Länge einer Kathete.

2a² = 50

Die Länge der Hypotenuse interessiert noch nicht einmal.

Hast du nen winkel angegeben?

Was möchtest Du wissen?