Satz des phytagoras kann mir jemand helfen bei der Aufgabe?

...komplette Frage anzeigen Nummer 13 - (Schule, Mathe, Studium)

3 Antworten

a²=18, nun ermittelst du a.

Dann gehst du über Pythagoras, indem du Wurzel(a²+a²)=Wurzel(e²) setzt. 

Hieraus folgt Wurzel(2*a²)=Wurzel e, bzw a*Wurzel(2)=e, was die allgemeinste Formel für die Quadratdiagonale ist.

der Satz lautet. a2+b2=c2 

a2 hast du, die Fläche des Quadrats. b2 ist genauso groß wie a2 weil Quadrat. also a2 + b2 aus der Summe die Wurzel ziehen und du hast das Ergebnis 

Du teilst das Quadrat in zwei Dreiecke und rechnest 9^2+9^2=...

Was möchtest Du wissen?