Satz des Phytagoras anhand eines Leuchturms

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die zweite bekannte ist der Erdradius (ca. 6370) kommste jetzt drauf?

Herbstkindx 10.06.2014, 18:17

Ist die Formel korrekt: (22,5)² + 6370² = (x+6370)²?

0
Herbstkindx 10.06.2014, 18:29
@Kaen010

Könntest du es mir bitte nach x auflösen? Komme auf eigenartige Ergebnisse.

0
Kaen010 10.06.2014, 21:05
@Kaen010

Rauskommen muss übrigends 40m, also 0.04km, falls du bestimmte schritte nicht verstehst sag bescheid dann versuch ich sie dir morgen nochmal zu erklären

0

Du kannst es mir trigonometrie ausrechnen. Weil du hast ein rechtwinkliges Dreieck sowie eine gerade. Aber wenn ihr gerade erst bei pythagoras seid, habt ihr das vermutlich noch nicht gelernt.

Problemchen6 10.06.2014, 18:10

Also ich meine mit trigonometrie Sinus Cosinus und tangens, die winkelfunktionen

0

Das kann man nicht lösen^^ Außer es steht in b) vll noch etwas

Missingo1996 10.06.2014, 18:13

Jedenfalls nicht mit Pythagoras

0

Was möchtest Du wissen?