Satz d. Pythagoras?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a^2+b^2=c^2

Mit deinen Angaben erfährst du, dass:
c - 14=a
c - 7 = b

also: (c-14)^2+(c-7)^2 = c^2

Nun nach c auflösen und dann erhälst du durch die Angaben von oben auch a und b.

Kommentar von LikeAMelon
14.01.2016, 19:31

wie nach c auflösen??

0

Ein Übersetzungsproblem.

http://dieter-online.de.tl/Deutsch_Mathematisch.htm

c = a + 14
b = a + 7

Pythagoras sagt: a² + b² = c²
Also

a² + (a + 7)²           = (a + 14)²              | Auflösen mit Binomischen Regeln
a² + a² + 14a + 49 =  a² + 28a + 196    | alles auf die linke Seite
a² + a² - a² + 14a - 28a  + 49 - 196  = 0     | zusammenfassen
a² - 14a - 147        = 0                           | p,q-Formel       p = -14   q = -147
                    a        = 21

Der zweite Wert ist -7. In der Geometrie interessieren negative Seiten nicht.
b und c möchtest du bestimmt selber rechnen, indem du oben einsetzt,
Und dann prüf es nochmal gegen den Text.
Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?