Saturn Hausverbot! Beschwerde

17 Antworten

Grundsätzlich dürfen die in Ihren Laden rein lassen wenn sie wollen. Du hast ja aber nichts schlimmes angestellt außer deine klappe etwas weit aufzureißen. Geh da mal mit deinen Eltern hin. Du solltest es dann aber wirklich genau so erzählen wie es wirklich war. Was die nämlich auch nicht wollen sind unzufriedene Kunden die nicht wiederkommen und das auch noch weitererzählen.

Was denkst du. So ein Idiot von angestellter sollte verbannt werden. Hausverbot... ihr habt doch nichts schlimmes getan. Ihr müsst einfach zur Verwaltung und euch beschweren.

du stehst nicht im recht. zum einen ist euer verhalten entsprechend gewesen und zum anderen hat saturn das hausrecht und kann den zutritt verweigern wem er will. sie sind rechtlich auf der richtigen seite. vielleicht gehst du mal in dich und fährst deine pubertätsmarotten ein wenig runter.

benimm dich, dann bekommst du auch nirgends ein hausverbot.

Einfach so Hausverbot?

Hey ich habe vorhin angeblich von einer Mitarbeiterin in einem Laden abscheinend Hausverbot bekommen. Ich habe an der Kasse etwas zu meinem Kollegen gesagt und es hat nicht die Kassiererin betroffen. Dann fragt sie in einem Unterton ob ich einen Clown gefrühstückt habe und ich habe mit einem genauso untertönigen nein habe ich nicht so wirklich geantwortet. Ich ging dann schonmal raus und sagte noch man ich habe die ganze Nacht durchgemacht und bin besser drauf als die Alte. Dann kam er raus und sagt ey du hast Hausverbot. Hat sie das Recht dazu ? Und findet ihr das berechtigt?! Ich finde das es unberechtigt ist und absolut nicht berechtigt ist.

...zur Frage

Ich wurde aus dem Freibad geworfen, was sind meine Rechte?

Der Bademeister hat es mir untersagt und mich gezwungen die Kameralinsen abzukleben. Logischerweise habe ich sie wieder weg gemacht und später mit Freunden Bilder. Als der Bademeister das gesehen hat, hat er gesagt: Pack deine Sachen du hast für diese Woche Hausverbot.

...zur Frage

Kann mann wegen lachen hausverbot bekommen?

Hallo leute ich war gestern mit 2 Freunden in der stat in einen kleinen Einkaufszentrum Als ein freund mit seinen Jackenknöpfen bischen auf ein gitter Geklopft und dann kamm ein Security und ist handgreiflich geworden hat gesagt er soll Aufhören mit dieser scheise Und ist wegegangen Danach kamm ein freund dann haben wir es ihm erklärt und er hat es nachgemacht und dann ist der uns hinterhergerannt und hat uns angeschrien beleidigt und als wir ihm gefragt haben wie er heißt hat er gesagt wir sollen uns verpissen und er hat uns ein halbes jahr hausverbot und als ich gegrinst hab sagte er ich soll aufhören mit dem scheis Grinsen oder du bekomms Ein jahr hausverbot Und hat uns wenn wir nochmal da sind bekommen wir eine anzeige wegen hausfriedensbruch . Was sollen wir Unternehmen Und können wir was dagegen machen?

...zur Frage

Hausverbot verlöngert?!

Als ich 11 Jahre alt war habe ich in einen Modeladen aus kindlichen Leichtsinn einer "Mutprobe" etwas entwendet. Ich wurde gefasst und mir wurde 1 Jahr Hausverbot aufgedrückt. Das ganze liegt aber nun 5 Jahre her. Heute bin ich 16 (fast 17→fast 6 Jahre Zeitspanne) und bin mal wieder in diesen Laden ,einer Freundin zuliebe. Ich woltle etwas reudziertes mit Karte kaufen (ich meine ich konnte es ja wieder weil mein Hausverbot seit 4 Jahren vorbei war). Als ich mit Karte bezahlen wollte haben sie mich nach dem Perso. gefragt und ich musste ihn geben. Dann meinte die Frau missbiligend zu mir" Du weißt aber schon ,dass du hier Hausverbot hast" " Ich ja ,dass war mal 1 Jahr, aber dass ist seit 4 Jahren her". Sie zeigte mir einen Zettel auf dem mein Name stand. Dick rot umkreis war ein Jahr. Aber da stand noch etwas, wurde von 1 Jahr bis unbegrenzte Zeit verlängert. Nun komme ich zu meiner Frage.

Haben sie das Recht mir "lebenslang" Hausverbot zu geben und mir nicht beschied zu sagen weder telefonisch noch ein Brief?

Können sie mir eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch stellen, obwohl sie mir nichts davon gesagt (weder Brief noch Telefonat) haben?

...zur Frage

Beschwerde bei Saturn?

Guten Tag an alle

Ich habe ein Problem mit Saturn. Ich habe eine Bestellung online gemacht und wollte die Ware im Markt abholen. Als ich dann da war wurde mir nicht gesagt, dass ich meine 200€ cashback Aktion verliere wenn ich dass finanziere. Als ich dann eine halbe Stunde gewartet habe auf jemanden der eine Finanzierung macht würde mir eine Summe von 2200€ mehr also 400€ mehr gennant. Als ich die darauf ansprach hieß es bei einer Finanzierung gilt das Angebot nicht. Da mir jetzt aber die 400€ wichtiger waren als die Finanzierung wollte ich dass sofort begleichen. Das Problem war die haben ohne mir Bescheid zu sagen meine alte Bestellung storniert und eine neue generiert wahrscheinlich damit die die Quote ihrer Filiale hoch halten. Diese Rechnung haben die auch nicht wieder hinbekommen wieder her zu stellen. Und mir wurde gesagt müssen sie selber gucken wie sie wieder an die 200€ kommen. Ich habe dann der Zentrale mit shop@saturn.de geschrieben.

So ist das passiert. Nun meine Frage: falls ich keine Antwort mehr bekomme bei wem kann ich mich dann melden, weil es hier um das Prinzip geht ich bin nicht damit zufrieden die einfach so durch kommen zu lassen mit dieser dreisten Aktion.

Ich danke schonmal im Voraus für eure Hilfe und Bemühung.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Frage zu hausverbot bei rewe

Hallo erstmal,

Ich war heute mit einem kumpel beim rewe. Dort haben wir dann jeder ein maxiking (schokoladenzeugs) im wert von nichtmal 1 € IM laden gegessen und haben danach die verpackung weggeschmissen. Danach haben wir uns noch ein sixpack v+ geholt und haben dieses bezahlt. Als wir dann draussen waren, kamen uns 2 Mitarbeiter entgegen (der eine konnte nichtmal richtig deutsch), haben uns ihre ausweise gezeigt, und uns dann mit in ihr büro genommen. Dort hat er uns dann gefragt ob wir dieses warenstück gegessen und damit “geklaut“ haben. Wir waren ehrlich und haben ja gesagt! Danach hat er eine halbe stunde lang die verpackungen im rewe gesucht und sie nicht gefunden. Als er wiederkam hat er mir meinen ausweis gegeben, uns gesagt das er die verpackungen nicht gefunden hat und uns hausverbot für 1 jahr gegeben.

Meine Frage/n sind: 1. Darf er ohne beweismittel 1 jahr hausverbot austeilen? (das videoband wurde uns nichtmal gezeigt) 2. Kann ich irgendetwas gegen das hausverbot machen? Und 3.darf ich noch in anderen rewe filialien in der stadt einkaufen gehen?

Im vorraus danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?