Sattel rutscht andauernd

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wir haben auch so eine stute, die schlicht und einfach zu fett ist. ^^ dadurch hat sie einen sehr breiten, runden rücken. ein "normaler" sattel der passt ist schwer zu finden und hat jedoch durch die rückenform und ihre flachen schultern und den niedrigen widerrist keinen guten halt. sie trägt bei uns meistens einen baumlosen sattel. der passt sich besser den "rundungen" an und dort benötigt sie auch keinen schweifriemen oder ähnliches.

aber abspecken wäre die einfachere, billigere und fürs pferd gesündere methode.

Danke für die Antwort :)

Auf einen Baumlosen Sattel wäre ich auch nich gekommen, ich dachte immer das wäre umgekehrt, dass der mit Baum sich eher anpasst, aber naja, schon wieder was dazugelernt ;))

Wegen dem abspecken: Jetzt im Winter gehen die Pferde/Ponys auch eher weniger. Im Sommer dann schon wieder öfter, so ca. 3 Stunden am Tag, wobei auch dabei eher Anfänger reiten. Die "wilderen" Ponys gehen dann 1-2 Stunden mit den etwas besseren Reitern.

Wobei ich da sowieso nich mitreden kann, da mir der Hof ja nich gehört ^^ Hat mich nur mal interessiert, weil das ja auch nervig ist...

Aber danke nochmal :))

0

Der Sattel ist wahrscheinlich nich geeignet für dieses Pferd, so ein Problem hatten wir auch mal in meinem Reitstall, dann hat das Pferd einen anderen Sattel bekommen, und der hat viel besser gepasst , und ist auch nicht mehr gerutscht. Wie lange hat das Pferd den Sattel denn schon?

Seitdem sie bei uns auf den Hof gekommen ist, also ca 2 Jahre. Damals hat er auch noch gepasst ^^ .

Sagen wirs mal so, anfangs ging es ganz gut mit dem Sattel, aber schon nach den ersten Wochen hat er angefangen zu rutschen. Vorgurt und Schweifriemen haben nichts gebracht und andere Sättel nur wenig. Seit dem sie so zugenommen hat wurde es aber noch schlimmer... Ähem ;P

Aber danke für die Antwort :)

0

Da ihr schon einen Schweifriemen habt und der Sattel immer noch rutscht ist das schon klar: Der Sattel ist zu groß!! Wenn das alles nicht hilft könntet ihr ja alle einen Spendentag oder so etwas organisieren oder am Tag der offenen Tür veranstalten und da Spenden sammeln, die Spenden könntet ihr dann für neue Sättel hernehmen.

Ansonsten könntet ihr solche dicken Gummiepads nehemn die tut man dann zwischen Satteldecke und Sattel oder einfach gleich auf den Rücken und dann Sattel drüber da die aus einer Art Gummie bestehenn halten die den Sattle an der geleichen Stelle.

lgKati

Schweifriemen, Ja oder Nein?

Ich überlege ob ich nen schweifriemen bestelle/kaufe.. Der sattel meiner pony stute rutscht nämlich immer vor, obwohl nach mehreren terminen bei VERSCHIEDENEN sattlern immer gesagt wurde das er ordentlich passt.. reite immer mit sattelpad(lammfell) + satteldecke o. schabracke. ausserdem muss ich moment noch ausbinder nehmen. kann es daran liegen? Viele sagen auch das das bei vielen ponys so ist.. und das es mit einem schweifriemen gut behoben werden kann! Was sagt ihr?

Schonmal danke :)

...zur Frage

Nachteile vom Schweifriemen?

Hi! Ich habe ein Pony dessen Wiederrist nicht sonderlich hoch ist und laut meiner RL die Gefahr belaufe dass der Sattel nach vorne Rutsche. (Habe unten ein Bild vom Wiederrist. Hab leider keines mit Sattel oben) Deswegen hatt sie mir einen Schweifriemen empfohlen.

Nun möchte ich gerne wissen, ob es Nachteile beim Schweifriemen gibt und wenn ja ob es Altarnativen dazu gibt. (Der Sattel wurde erst gerade Angepasst) Danke für Antworten!

...zur Frage

Passt meinem pony denn garkein normaler sattel, sprich: vs, springsattel?

Hallo liebe community!

Heute stelle ich meine frage ob meinem pony überhaupt irgendein englischer sattel passt (turnier zugelassen) im Moment trägt sie einen barefoot, aber da ich jetzt auf e bis a Höhe springen will, kann nich leider nicht mehr diesen sattel nehmen. Bitte sagt mir was ich machen kann (Mein Budget liegt bei ca 350 € da ich den sattel selber bezahlen muss.)

Sie hat keinen (!!!) Wiederriss! Gar keinen. Jeder bisherige sattel rutscht nach vorne... :( vorgut, ein klares nein! Schweifriemen geht leider nicht da dreht sie total am rad...

Liebe grüße danke im voraus

...zur Frage

Sattel rutscht nach vorne Mondgurt Schweifriemen Vorgurt Pads?

Hallo bei meiner Shettymixstute rutscht alles! Selbst Schabbi mit Longiergurt! Wir hatten schon viele Sättel ausprobiert, das meiste hat einfach nicht gepasst und rutscht. VS,Felli,Baumlos und und und. Nun haben wir endlich den passenden gefunden: einen Dressursattel aus Lederbaum. Und JA dieser passt das ist mit der Sattlerin abgesprochen!! Nun ja auch er rutscht natürlich (Shettyproblem eben). Wir wirken diesem nun mit einen Schweifriemen entgegen aber ich habe gehört dass das nicht so gut sei. Ich bin im Moment dabei einen Mongurt und Vorgurt zu besorgen. Hat jemand Erfahrungen damit? Liebe Grüße

...zur Frage

Mein Pony ist 140cm gross und hat einen Dressursattel. Halfter größe Pony passt schon nicht mehr, sollte ich dann Größe Dressur oder Pony kaufen für den Sattel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?