Satreceiver an Stereoanlage

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Vorredner sind vom Prinzip der Baustein Stereo Anlage ausgegangen, grob gesagt, pro Funktion ein Geraet. Radio, Tape, CD, AMP etc ...

Das was du hast ist eine KomplettAnlage. Meines Erachtens gut wenn man nur Radio oder CD hoeren will.

Für alles andere sollte man schon bisschen mehr Technik sich besorgen um anstaendige Qualitaet auf den ohren zu haben.

Dir bleibt leider nichts andres uebrig als das Ton Signal an den, entweder Chinch Buchsen oder über die Scartpins ( Belegung auf kabelfaq.de ) auf einen HF umsetzer zu jagen und das denn auf einen Antenneneingang der Anlage zu geben.

Willst du nur irgend welche Serien damit verfolgen ok, solltest du allerdings den Klanggenuss von guter Musik geniessen wollen, so sei dir im Klaren, das jemehr Konverter und Adapter du einbaust sich die Qualitaet drastisch verringert.

HF-Umsetzer gibts für Autoradios, die keinen AUX-Eingang haben, um dort einen M P3-_Player anzuschließen. Musste mal googlen oder bei ebay suchen. Gruß, Peter

0

Du musst das Audio-Signal abgreifen und in den AUX Anschluss der Stereoanlage einspeisen. Der HF Eingang ist nicht geeignet. Das Audiosignal liegt irgendwo am Scart Ausgang: http://de.wikipedia.org/wiki/Scart#Steckerbelegung.

Welchen Aux Eingang? Meine Stereoanlage hat nur eine Antennenbuchse und die Anschlüsse für die Boxen...

0
@jobo22

Dann kannst Du das vergessen. Es gibt für's Auto Adapter, die Audiosignale auf eine UKW Frequenz umsetzen, damit man den iPod an das Autoradio anschließen kann. Damit könnte es gehen.

0
@dolabella

Antennenbuchse ist doch auch ein Audiosignaleingang, oder...?

0
@jobo22

Würde eventuell ein Konverter oder sowas dazwischengeschaltet funktionieren. Verstehe aber halt auch gar net warum es nicht funktionieren kann(um was es da geht)....

0
@jobo22

Nein, Antennensignale sind was anderes als Audiosignale.

0
@jobo22

An der Antennenbuchse erwartet der Receiver ein frequenzmoduliertes HF Signal. Der Tuner ist in der Lage auf eine beliebeige Frequenz im Bereich 87,5-108 MHz abzustimmen und kann die Audiosignale aus der Trägerfrequenz extrahieren. Das Audiosignal liegt im Bereich 0-15 kHz und besteht ausschließlich aus dem Nutzsignal. Wenn Du Deinen Receiver über die Antennenbuchse 'füttern' willst, musst Du den Frequenzbereich und die Modulationsart einhalten. Du brauchst praktisch einen kleinen UKW Sender.

0
@jobo22

Du brauchst einen Adapter, der Dein Audiosignal auf eine Trägerfrequenz im UKW Band umsetzt. Das sieht dann so aus: http://www.office-netshop.de/shop/gallery/ART_00014201.html. Das Gerät passt für Deine Zwecke nicht ganz, da Du keine Klinkenbuchse hast.

0
@jobo22

Wenn die Stereoanlage keinen Audio-Eingang hat, kannste das vergessen

0

Ich verfluche diese Geräte, die noch nichtmal minimale Erweiterungsmöglichkeiten bieten...!

0

Adapter Scart auf Antenne

Hab ich noch nie gesehen und geht das überhaupt mit den Frequenzen??

0

@andreas: Irgendeinen Müll schreiben, hilft dem Fragesteller auch nicht weiter.
Ein Scartausgang liefert reine analoge Nutzsignale und ein Antenneneingang benötigt eine hochfrequente Trägerwelle, in der das Nutzsignal aufmoduliert ist.
Wie soll das ein einfacher Adapter können, der nur Stecker A auf Stecker B bringt?
Siehe auch Kommentar von Dolabella.

0

= HF-Umsetzer oder FM-Sender

0

Was möchtest Du wissen?