Satellitenfernsehen, bis zu welchem Breitengrad?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles oberhalb von 81° nördlicher/südlicher Breite hat kein Sattelitenfernsehen.

Das mag zwar etwas verwunderlich erscheinen, doch ist es tatsächich so, da herkömmliches Sattelitenfernsehen ausschließlich über geostationäre Satteliten übertragen wird (da du sonst deine Sattelitenschüssel immer mitdrehen müsstest und du dann nur ca. die Hälfte des Tages Empfang hättest), und geostationäre Satteliten müssen zwangsläufig in ca. 35000km Höhe über dem Äquator "kreisen" (sie bleibem jedoch auf einem Punkt "stehen", deswegen geostationär). Wenn man sich die Mathematik dann kurz durch den Kopf gehen lässt (oder Wikipedia konsultiert), ist es tatsächlich so, dass geostationäre Satteliten ab einem Breitengrad von 81° n/s. B. und aufwärts nicht mehr sichtbar sind und so auch kein Sattelitenfernsehen möglich ist.

Die Frage ist also ganz und gar nicht "blödsinnig gestellt"!

Als Referenz für dein Referat (die Mathematische Seite): http://de.wikipedia.org/wiki/Geostation%C3%A4rer_Satellit#Sichtbarkeit_eines_Satelliten_von_der_Erde

diese frage ist blödsinnig gestellt! man kann überall auf der erde satellitenfernsehen empfangen, über zig verschiedene satelliten. wenn das etwas mit den breitengraden zu tun hätte, könnte man das eben nicht. sicher empfängst du in australien keinen astra ost, aber dafür eben andere satelliten!?!

auch ne antwort kann blödsinn sein.

1

Was möchtest Du wissen?