Satellit oder Kabelfernsehn für UHD?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn wir ehrlich sind, so würde ich selbst in den nächsten 1-besser 3 Jahren nicht damit rechnen, "UHD" über die derzeit zur Verfügung stehenden Rundfunk-Möglichkeiten ( DVB-T2 / S2 und C )  empfangen zu können . Dazu sind die nötigen Übertragungsraten einfach zu gross. 

Wie einige Vorredner bereits richtig angemerkt haben, so wäre in o.G. Zeitraum höchstens mit optimaler Verbreitung für "Full-HD" zu rechnen.

"UHD" KÖNNTE höchstens via extrem schneller Internet-Anbindung erste "Füsschen" der Verbreitung setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerüchten zu Folge soll evtl möglicherweise Ende des Jahres wenn überhaupt sky mit 1 oder 2 Kanälen auf uhd anfangen zu senden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uhd?
Es senden noch nichtmal alle Sender auf hd.
Von der Qualität ist das gleich.
Würde dir aber zu Satellit raten. Denn ist auf Dauer günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gahrfield99 03.01.2016, 21:04

Also ich meine mit dem Satz " von der Qualität ist das gleich" den Unterschied zwischen Satellit und kabel

0
fas908 03.01.2016, 21:04

ja aber die neuen geräte haben einen uhd upscaler eingebaut der das hd signal von allein auf uhd upscalt. danke trotzdem

0
Gahrfield99 03.01.2016, 21:06

hab auch ein hd gerät. Der hat auch einen upscale aber das bringt es nicht wirklich

0

Es wird ja nicht nicht einmal FULL HD gesendet

von Werbesendern wie PEARL abgesehen

UHD braucht noch ein paar Jahre....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne ehrlich gesagt gar keinen Fernsehsender der in UHD sendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?