Satelittenanalage mit 6 Teilnehmern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht, warum du "DVB-T" als Thema ausgewählt hast.
Das hat mit Sat-Empfang so viel zu tun, wie ein voller Benzinkanister mit einem Dieselmotor.

Ein wichtiger Hinweis, der dir wahrscheinlich entgangen ist:
LNBs mit 4 Ausgängen gibt es in 2 Varianten.

A) Quattro-LNB
Hierbei ist zwingend ein Multischalter nachzuschalten, der 4 Eingänge und 2 oder 4 oder 6 oder noch mehr Ausgänge hat.
Willst du 6 Teilnehmer anschließen, muss der Multischalter also mindestens 6 Ausgänge haben.
Siehe im Link unten unter Punkt 5.

B) Quad-LNB
Hierbei ist der Multischalter schon im LNB eingebaut, erlaubt aber aufgrund der 4 Ausgänge auch nur 4 Teilnehmer. Ein zusätzlicher Multischalter darf hier wegen der High/Low-Umschaltung NICHT angeschlossen werden.
Siehe hier unter Punkt 3.
http://www.reicheltpedia.de/index.php/Satellitenanlagenplanung#4._Achtnutzer-Anlage

Es gibt auch die Möglichkeit, einen Quad-LNB an einen Multischalter anzuschließen, wenn letzterer explizit als "Quad-LNB-fähig" verkauft wird.

Für 6 Teilnehmer brauchst du natürlich auch 6 Kabel in die Räume, das dürfte dir aber bereits klar sein. Sollen keine weiteren Kabel verlegt werden, gibt es noch die Möglichkeit, die Signale über das Steckdosen-Netz zu übertragen. Das kostet dann aber ab 400 EUR aufwärts.
Gruß DER ELEKTRIKER

Ein LNB hat immer nur Ausgänge. Beim Quattro-LNB sind das LowBandVertical, HighBandVertical, LH HH Wenn du noch Sender/Programme über eine Antenne einspeisen willst dann brauchst du einen Multischalter der dafür zusätzliche Eingänge hat.

Was möchtest Du wissen?