satelitenfernsehen ohne kabel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie oft noch: Bei SAT braucht jeder Teilnehmer einen eigenen Anschluss an der Schüssel. Im Wohnzimmer wird sicher schon ein Fernseher stehen. Auch die WLAN oder DLAN-Lösungen brauchen einen eigenen Anschluss an der Schüssel. Schau an der Schüssel nach ob noch ein Anschluss frei ist und verleg von da ein Kabel in Dein Zimmer. Sollte keiner mehr frei sein muss die Schüssel umgerüstet werden. Oft sind in der Wand Leerrohre verlegt und man kann ohne Probleme ein Kabel einziehen. Du schreibst leider nicht wo die Schüssel steht. Ist sie auf dem Dach über Dir muss man ein Loch auf den Dachboden bohren und kann da mit dem Kabel runter. Also lasse mal eine Fachmann nachsehen bevor Du Dir eine teuere Funklösung suchst.

via LAN/WLAN/Netzleitung (teuer), bzw. Funk-Videosystem wäre auch eine Möglichkeit. Das funktioniert halt meist nicht weiter als durch eine Wand

Ich bezweifle das dies geht, weil LAN/WLAN/Netzleitung bzw. Funk-Videosystem eine ganz andere Signalart verwendet wie die Satschüssel.

0
@Missingo1996

Sat via dLAN gibts z.B. von Devolo, AVM (fritzbox) hat inzw. vermutlich inzw. eine Lösung via WLAN. Angekündigt ist die schon länger. Und mit Funk-Video meine ich das Signal, das aus dem Receiver rauskommt (und das Signal der Fernbedienung per Rückkanal. Gibts inzw. auch für HDMI, aber auch teuer. Bei den anderen Systemen funktioniert das vermutlich ähnlich, übertragen wird da vermutlich auch nur Audio/Video und FB-Signal

0
@unlocker

Sat via dLAN ist eh das selbe die Sat over IP^^ Im Grunde wandelt das Gerät Satellitenchannel in Datenpakete um (nicht Videopakete, das diese eine zu große Übertragungsrate brauchen) und der Empfänger wandelt diese dann um. Dies ist auch die beste Möglichkeit die es gibt. Funk-Video kann man eig. vergessen.

0
@Missingo1996

Nein, ist es nicht. Bei SAT over IP wird das Programm das man empfangen will über WLAN oder LAN ausgesendet und kann von jedem Tablet oder Smart-Fernseher empfangen werden. Es wird der komplette Sender mit Ton und umgewandelt. Das braucht mehr Platz als die Videodaten alleine. DLAN sendet den Sender über die Stromleitung aus. Man braucht am Empfangsort einen Empfänger der die Daten wieder aus der Stromleitung holt und für den TV umwandelt. Das geht mit jedem Fernseher!

0

Was möchtest Du wissen?