Sateliten-Schüssel richtig einstellen!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

den kompass kannst du verwenden, um die grobe richtung zu suchen. die feineinstellung wirst du mit einem suchgerät machen müssen...

mein persönlicher tipp: leih dir ein profi-gerät beim radio und fernseh fuzzi. kostet in der regel zwischen 10 und 20 € am tag. damit gehts deutich einfacher und besser....

und noch ein tipp: ihr habt doch sicherlich noch leute, die auch astra gucken wollen...

montier eine 2. schüssel die du auf 28,8 grad ausrichtest, und häng einen diseq-schalter zwischen deinen anschluss, und den astra so wie dein 28,8° sateliten... so kannst du ganz bequem (praktisch unbemerkt) zwischen beiden umschalten. du suchst, wenn du den sateliten gefunden hast, die entsprechenden sender und sortierst hinterher die senderliste. wenn du das hast, brauchst du dann nur noch die entsprechende sendernummer auszusuchen, und der reciver schaltet selbst zwischen den jeweiligen sateliten um.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, Ost sind doch eigentlich 90° - Nord 0°, Ost 90°, Süd 180° und West 270°. Da wird sicherlich die Höhe gemeint sein vermute ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tranks
09.09.2014, 19:09

Nein, es ist die Postion des Sateliten über den Exekutor.

0

Was möchtest Du wissen?