Satanismus Referat Was bedeutet folgender Satz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der erste Teil ist klar, nur den Kinderreim am Ende verstehe ich nicht.

Der erste Teil besagt, dass der Autor das Leben als Last empfindet. Er hat viel durchgemacht und viele Schmerzen und Qualen erlitten - so viel, dass er die schönen Dinge des Lebens geschafft hat, auszublenden. Da Säuglinge bei der Geburt schreien, geht er davon aus, dass sie mit der Geburt schon diese Qualen empfinden und nur der Tod eine endgültige Erlösung von den Qualen darstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Interpretation (die jedoch auch falsch sein kann!) wäre, dass hier ein Nihilismus angesprochen wird. Das heißt, dass das Leben an sich als "nutzlos" betrachtet wird und man eben nur lebt um zu sterben ("Die Geburt ist der erste qualvolle Tag des langsamen Todes"). Dabei sei das Leben voller Grausamkeiten und der Tod die einzige Erlösung und damit eine Art Zuflucht.

Was es mit dem zweiten teil auf sich hat kann ich nicht so ganz sagen, aber hoffe,dir zumindest etwas weiterhelfen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Referat über satanismus? Na dann ..Ich würde schon auf Grund meiner Glaube niemals So was machen. Da kann mir der Lehrer sagen was er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleckerkeks
12.02.2017, 23:23

*meines Glaubens*

0

Ist doch klar. Die Pessimisten sehen das Leben nicht als Leben, sondern vom ersten Tag an als langsamen Tod an. Man wird geboren, beginnt aber gleich zu altern, was unweigerlich mit dem Tode endet.

Die Qual der Trauer ist das Bewusstsein der Sterblichkeit. Man weiß im Prinzip das ganze Leben über, dass man früher oder später das sogenannte Löffelchen abgibt. Bis dahin wollen wir aber noch ne Menge Spaß haben oder? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?