SATA-Stromkabel falsch herum?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

es kann sein, dass Das Gerät mit SATA-Anschluss auch +3,3 V (Orange) braucht

-> verwende statt Molex-Avaptern ein echtes SATA-Kabel bzw. Sata- Y-Kabel 

nenne die exakte Bezeichnung deines Netzteils (PC öffnen, ggf. Foto )

Moin Leute, mal einfach so eine Frage was wäre wenn man ein Stromkabel falsch herum klemmt, wie auf dem unteren Bild

Grillt das angeschlossene Gerät !! ( 5 V Bauteile mögen keine 12 V ! ) oder schlimmer ...

evtl. killt das zu billige Netzteil & killt damit den ganzen PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man würde den Controller der Festplatte zerstören wenn er statt 5 auf einmal 12 Volt bekommt,  boom macht das aber nicht.

Falsch herum reinstecken geht bei diesen Steckern garnicht, davor sind sie mechanisch geschützt. Man müsste so ein Kabel also schon selbst mit einer falschen Belegung crimpen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund eines Produktionsfehlers ist mal ein solcher SATA Stromadapter mit vertauschter 5V und 12V Leitung bei einem Kunden von einem meiner ehemaligen Arbeitgeber gelandet. Beim Kunden hat es dann den Controller der Platte zerstört (Bauteil durchgebrannt) und wir mussten die Platte dann im Rahmen der Produkthaftung (Wert über 75,-€) ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss man schon viel Gewalt anwenden um das falsch zu stecken. Da sind abgeschrägte Ecken an einer Seite.

Wenn man sich dann doch darauf versteift hat, dass dieses Kabel falsch herum rein muss und man die nötige Gewalt angewendet hat, dann könnte die Festplatte zerstört werden, muss aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der markierte Stecker ist ein Molex-, kein SATA-Stecker. Aber normalerweise kann man die beide nicht verkehrt herum anschliessen, da sie extra so konstruiert sind, dass das nicht geht, selbst mit Gewalt würdest Du es kaum schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illtry
21.06.2016, 10:33

Nanana, eine Bekannte hat es hinbekommen, den D-Sub stecker falsch herum einzustecken. Raus hjat ihn keiner mehr bekommen.

Allerdings, ja, kein normaler Mensch macht/schafft das^^

0

Ein Boom gibt es dabei nicht, aber sie würde nach meinem elektronischen Verständnis nicht laufen, da bei Gleichstrom die Polarisierung von Bedeutung ist. 

Der PC würde sich möglicherweise weigern zu starten, weil das Netzteil den Fehler bemerken dürfte und ein Starten verweigert. Im schlimmsten Fall jedoch wird die Elektronik Deiner HDD (und ggf. des Netzteils) irreparabel beschädigt. Jedoch ganz unspektakulär ohne Boom ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fireteufel
21.06.2016, 10:04

Naja dieses Boom war symbolisch gemeint :D, sprich es könnte passieren dass die Festplatte irgendwann nicht mehr will :P. Danke für die Antwort!

0
Kommentar von ToxicWaste
21.06.2016, 11:28

Die Polung ändert sich nicht, da die schwarzen Strippen in der Mitte bleiben.
Aber 12V auf den 5V-Anschluss bedeuten den sicheren Tod für die HDD.

0

Das ist aber ein Kabel für IDE, nicht für Serial ATA.

Ansonsten: Der Controller wird zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. ist das ein molexkabel

2. so ein molexkabel falschherum anzuschließen ist nur mit sehr viel gewalt verbunden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht falschrum anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panazee
21.06.2016, 10:23

Sollte man meinen, aber man glaubt gar nicht wie ... hmmm .... ich sag mal vorsichtig ... unüberlegt Menschen handeln können.

http://www.dau-alarm.de/g_mb.html

0

Was möchtest Du wissen?