Sata III Anschluss abwärtskompatibel zu Sata II

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ist problemlos kompatibel zueinander, habe ich in meinem zweiten PC auch drin. Die Übertragungsrate ist sowieso bei Desktop-PCs nicht das entscheidende, sondern die niedrigen Zugriffszeiten.

Vielen Dank

0

technisch ist das völlig problemlos. die geschwindigkeit der ssd wird zwar durch den sata2-port deutlich limitiert, die funktion ist aber gegeben.
idR lädst du aber im desktop-betrieb kaum besonders große datenpakete, weswegen die zugriffszeit entscheidender ist, als die leserate. und die bleibt gleich.

Ja Sata ist abwärtskompatibel. Kannst du problemlos machen

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?