Sat-TV ohne Kabel verlegen

1 Antwort

Hallo Mario, JA, es gibt da inzwischen was. Ich hatte das gleiche Problem. Es gab wohl schon länger eine teure Funk-Lösung, die aber nicht brauchbar war, weil die Funk-Technik schnell an ihre Grenze kommt, wenn es um Bedürfnisse wie HD, EPG, PVR etc. kommt. Man will ja schließlich was ordentliches. Nach einem Artikel in der Computer Bild letzte Woche bin ich auf eine Lösung aufmerksam geworden, die das Signal über die Stromleitung schickt. Schau mal bei: www.kabellos-Sat.de. Für mein Internet hab ich schon solche Adapter, die die Stromleitung nutzen und die funktionieren fantasisch. Seit gestern weiß ich dass der HD-Receiver (der ist auch von Devolo)genauso gut ist. Heute Schlafzimmer, morgen Gartenhaus - ich kann jetzt überall Sat-Fernsehn flexibel Sat Fernsehn schauen. Die Fußball WM im gartenhaus ist also gerettet.

Fernseh Anschluss verlegen? Viel Arbeit?

Hallo zusammen, da ich in meinem Zimmer keinen Fernseh Anschluss habe, möchte ich wohl gerne einen in meinem Zimmer haben. Ist das verlegen viel Arbeit oder geht das schnell? Wie teuer wird das dann ungefähr kosten? Danke im voraus😊

...zur Frage

TV Versorgung in Neubauwohnung?

Wir haben eine Wohnung gekauft. Im Kaufvertrag steht folgendes:

"Der Veräußerer trägt sämtliche Erschließungsbeiträge und Anliegerleistungen für die Ersterschließung des Vertragsgegenstands; diese sind im Festpreis § 3 enthalten."

In der Baubeschreibung sind für fast alle Zimmer Antennenanschlüsse vorgesehen. z.B. "1 Antennenanschluss"

Beim Richtfest wurde mir vom Bauleiter im Beisein des Bauträger gesagt, dass das Haus mit Kabelfernsehen versorgt wird.

Auf erneute Rückfrage vor kurzem wurde mir mitgeteilt, dass ein Irrtum der Kabelfernsehgesellschaft vorlag, und es seitens der Kabelfernsehgesellschaft technisch nicht möglich sei, das Haus mit Kabelfernseh zu versorgen, außer die Straße würde aufgerissen werden, um neue Kabel zu verlegen. Die Kosten müsste der Bauträger tragen.

Eine Sat-Anlage möchte der Bauträger nun auch nicht einbauen. (Alle Häuser in der Nachbarschaft haben einen Satellitenschüssel)

Der Bauleiter meinte, dass eine TV Versorgung über die Telekom erfolgen wird. Vermutlich meint es damit, dass es jedem freigestellt ist, einen Vertrag mit der Telekom abzuschließen und Telekom EntertainTV zu nutzen.

D.h.

  1. Jemand der einen anderen Provider nutzen möchte, hat Pech (keine freie Providerwahl)
  2. Die Antennenanschlussdosen (teilweise auch die zusätzlich Bestellten) sind ohne Funktion
  3. Eigentümer, welche ihre Wohnung vermieten möchten, haben hier wohl ein Problem mit der Wertigkeit ihrer Wohnung.

Gibt es hier irgendeinen juristischen Hebel, wie ich den Bauträger dazu bringen kann, zumindest eine Sat-Anlage in das Haus einzubauen?

...zur Frage

Sateliten Kabel verlegen ohne das man es sieht?

Sateliten Kabel verlegen ohne das man es siht (ohne Wände aufzureißen )

...zur Frage

Fernsehen über Kabel und trotzdem nur 23 Sender?

Vorher hatte ich NUR eine DVB-T Antenne und 23 Sender. Nun habe ich die Antenne abgemacht und meinen Fernseher mit dem Kabel verbunden. (Also ganz normal von der Wand zum Fernsehen) und habe ebenfalls nur 23 Sender. Kann es sein das ich dazu noch einen receiver brauche?

Also ich besitze fogende Sender:Das Erste, ZDF, WDR, RTL, SAT.1, kabel eins, Pro 7, RTL 2, VOX, N24, Eurosport, VIVA, Super RTL, NDR, KIKA, Phoenix, MDR, arte, Einsfestival, SWR, TELE 5, 3sat, ZDFinfo Ort Gelsenkirchen

Danke für eure Aufmerksamkeit

...zur Frage

SAT-Anlage mit SelfSat - Wie funktioniert "SAT"?

Hi, habe vor mir eine SAT-Anlage zuzulegen, jedoch soll dies keine gewöhnliche sein (kein klassisches Spiegel), sondern ein SelfSat Gerät.

Ich kenne mich leider hierbei zu wenig aus und möchte hier Experten einfach mal Fragen.

Was ich möchte bzw. vor habe: Ich denke seit langem nach vom Kabel umzusteigen auf SAT. Dies soll mit SelfSAT-Geräten umgesetzt werden. Besonders wichtig ist mir der Empfang von HD. 3 Fernseher sollen im moment damit gesteuert werden, könnten bald aber 4 werden. Die Fernseher (natürlich HD fähig) sind im Haus verteilt d. h. 1 Erdgeschoss, 1 1. Stock & 1 Dachgeschoss. Auf gar keinen Fall möchte ich Kabel durchs Haus verlegen, wenn es einen Umweg über Steckdose/Kabeldose es geben würde, wäre genial (in allen Zimmern ist Steckdosen/Kabeldosen vorhanden) - auch WLAN o.ä. wäre absolut genial. Preislich steht alles offen, da keine genaue Vorstellung was überhaupt gebraucht wird. Empfangen werden sollen zunächst alle deutschen Sender (hd besonders wichtig).

Was ich genau alles brauche (womöglich 4 HD-REceiver etc..) weiss ich gar nicht, daher meine Frage an den Experten bzw. eine kleine Hilfestellung.

Falls jemand Quellen kennt, gerne her damit.

...zur Frage

Möglichkeiten um TV zu sehen?

Hi!:) Habe in meinem Zimmer leider keinen Fernseh Anschluss. Wir haben Satellit. Kabel vom einen ins andere Zimmer wird schwer, da ich ja immer die Tür offen lassen müsste(löcher in die wand kommen nicht in frage), damit das Kabel nicht irgendwie eingeklemmt wird. Welche Möglichkeiten gibt es denn auch alles zu empfangen? Am besten nix mit Abo oder ähnlichem. Zahlen an sich ja schon fürs Fernsehen. Einmaliger Kauf wäre ok:)

Wäre sehr dankbar für Antworten!^^

LG!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?