Sat-Signal über Funk in ein anderes Zimmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, dazu müsste man unzählige Kanäle übertragen, das ist mit bezahlbaern AUfwand unmöglich.

Man kann nur eine (analoge) Videoverbindung per Funk übertragen. Dazu gibt es Sender und Empfänger. Den Sender klemmt man an den Receiver an der mit der Sat-Anlage verbunden ist und den Empfänger schließt man an den Fernseher an. Die guten Geräte übertragen auch die Fernbedienung in die andere Richtung, man kann den Receiver und damit das programm also fernsteuern. Leider ist die Qualität schlecht da analog und oft auch leicht gestört.

Alternativ kann man aber auch per WLAN arbeiten. Hier braucht man einen Rechner mit DVB-S Karte der dann ein Programm empfangen kann und den digitalen Videostream über Netzwerk - hier also WLAN - auf einen anderen Rechner der an den Fernseher angeschlossen ist überträgt. Es gibt dafür Linuxbasierende Multimediasysteme wo man dann den Sender bequem über eine Fernbedienung wechseln kann. Der Vorteil dabei ist auch, dass man mit dem System auch gleich programme aufnehmen kann.

Geht nicht mit vertretbarem finanziellem Aufwand.

dei einziege lösung ist dvbt aber da gibt es nocht die auswahl wie bei sat

Was möchtest Du wissen?