Sat Receiver "verliert" Programme

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Könnt ihr Euch evtl. einen anderen analogen Receiver ausleihen, und mal testen? Wenn der auch nicht geht, dann ist vermutlich der LNB kaputt. Das wäre Aufgabe des Vermieters, das in Ordnung zu bringen.

Sonst ist wahrscheinlich der Receiver kaputt. Was ich schon fast vermute... Dann müsst Ihr wohl Geld für einen neuen analogen Receiver ausgeben, der in spätestens 2 Jahren nur noch Schrottwert hat, wenn die Analogabschaltung kommt. :-(

punkt.1 schau ob schnee zwischen empfänger und schüssel liegt,oder bäume dazwischen stehen, oder koaxialstecker zwischen antenne und fernsehkabel defekt ist

Ist den Satellitenschüssel gut befestigt? Bewegungen beim z.b. Wind schon für 1-2 mm reicht, um den bild zuverlieren

Katinka1380 21.01.2010, 10:41

Ja, ich denke schon, unsere Nachbarn haben das Problem ja nicht! Und es betrifft ja auch nciht alle Programme...

0

Das liegt mit ziemlicher Sicherheit an dem Analogreceiver. Die analogen Programme werden nach und nach abgeschaltet. Warum kauft ihr euch keinen Digitalreiver? Die Dinger kosten kaum noch etwas und mit 30Euro bist du dabei.

Katinka1380 21.01.2010, 10:30

Weil wir auch noch eine analoge Schüssel haben! Und der digitale Receiver, den wir hier hatten garkeine Programme angezeigt hat!

0
emjay 21.01.2010, 10:36
@Katinka1380

Ihr braucht auch ein digital LNB. Das ist das Teil, was direkt vor der Schüssel hängt. Kostet auch nur ein paar Euro. Dann sollte alles problemlos funktionieren. Wie gesagt, es werden auf kurz oder lang sowieso alle analogen Programme abgeschaltet. Es gibt übrigens sehr günstige Komplettanlagen.

0
JanKrohn 21.01.2010, 10:37
@emjay

Davon würde ich abraten. Dann funktioniert nachher wieder nix... Lieber einmalig 150 Euro für Markengeräte ausgeben, und dann auch wirklich Freude dran haben!

0
emjay 21.01.2010, 10:40
@JanKrohn

Wieso sollte nix funktionieren? So ein Quatsch!

0
Katinka1380 21.01.2010, 10:41
@JanKrohn

In einer Mietswohnung? Ist das nicht eine Sache, die der Vermieter übernehmen muss?

0
JanKrohn 21.01.2010, 10:42
@emjay

Ich hatte auch mal einen Billigreceiver für 30 Euro. Der hat immer wieder munter die Programme verloren, und einige gar nicht gefunden. War rausgeschmissenes Geld.

Jetzt haben wir Schüssel und Receiver von Technisat. Ist wesentlich besser. Auch die Bildqualität ist besser.

0
aldiadler 21.01.2010, 10:43
@emjay

Es funktioniert auch günstig, wie Z.B. bei mir

0
emjay 21.01.2010, 10:43
@JanKrohn

Ich habe einen Receiver von Edision für 35Euro. Der läuft seit 2 Jahren problemlos.

0
aldiadler 21.01.2010, 10:45
@Katinka1380

Es ist egal in welche Wohnung. Hauptsache angeschlossen, günstig und ich kann alle sender empfangen

0
Katinka1380 21.01.2010, 10:46
@aldiadler

Meine Frage war eigentlich, ob ICH die anlage bezahlen muss, wenn ich in einer Mietswohnung lebe!!

0
JanKrohn 21.01.2010, 10:47
@aldiadler

Wer auf Glücksspiel steht, kann natürlich auch Billigware kaufen! ;-)

0
aldiadler 21.01.2010, 10:50
@Katinka1380

über Satellitenschüssel muß im Mitvertrag alles geregelt sein. in einer Mietswohnung haben wir 6 jahre gelebt und den Vermieter "ignoriert". Er hat nur böse Briefe geschrieben, und nix passierte

0

Was möchtest Du wissen?