Sat Receiver - stürzt ab - liegts an der Signalstärke - NORMAL?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dein TV Receiver über einen R232 oder USB Anschluss verfügt, dann spiele Dir mal eine neue Firmware auf dein Gerät. Anschließend starte den Sendersuchlauf. Dann funktioniert der Receiver wieder einwandfrei.

Wäre der Flashspeicher defekt, würde gar nichts mehr gehen. TIP: http://www.hsload.com/hackersflashbook

 - (TV, Fernsehen, Absturz)

Danke. Guter Tipp. Leider hab ich keinen Anschluss und der Updateversuch schlägt immer fehl..

0

Der dürfte kapput sein Neu Geräte ab 20€ Vieleich wenn möglich Software Abgleichen. Dieses geht je nach Firma ewentuell über Satelit schau mal ins Menu. Falls der Recivier nicht auch beim Abgleich abstürzt.

Den Tipp mit dem Update höre ich heut schon zum zweitem mal..

Ich danke dir.

0

Kendo Sat 1310HD+ USB Receiver kein Signal

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern nach der Arbeit noch schnell einen neuen Receiver kaufen müssen, da mein alter nicht mir gehörte sondern meinem Bruder und der Ihn wieder brauchte. Ja, ich laufe in den Elektronikmarkt meines Vertrauens und komme dann kurze Zeit später mit dem Kendo Sat 1310 HD+ USB Receiver wieder heraus und fahr voller Freude von einem Jahr HD+ kostenlos nach Hause... Dort angekommen, natürlich sofort angesteckt und eingerichtet - ohne Erfolg. Ich bekam einfach kein Sateliten Signal, sprich die Signalstärke und Signalqulität blieb auf 0 - egal bei welchem Sateliten ( Standardmäßig bei uns ist der Astra 1 (19.2E) - funktioniert immer!) Ich dachte das kommt vielleicht gleich und habe die Kanalliste geladen, alles ohne Probleme! Dann war die Installation soweit abgeschloßen, es sollte der moment kommen an dem das Fernsehprogramm einschaltet... .... schwarzes Bild und die Meldung "Tuner überlastet". Nun gut, ich sofort wieder abgeschaltet, da diese Fehlermeldung ja auf einen Kurzschluss im Kabel hinweist und noch einmal den alten Receiver meines Bruders ausprobiert. Kabel rein, siehe da - Bild ist da, Fernsehprogramm läuft perfekt! Hm, dachte ich mir - und ich habe meinen Receiver bei meinem Bruder ausprobiert und siehe da! Es funktioniert! ( Selbe Sat- Schüssel ) Danach noch einmal bei mir getestet, selbes Problem wie vorher, nur das nun als Fehlermeldung manchmal " Kein Signal " erschien...

Soweit zu meiner Problembeschreibung.. Nun meine Frage, ob irgendjemand eine Ahnung hat, was ich testen könnte bevor ich das Ding zurückbringe?

noch eine kurze Beschreibung der vorhandenen Technik: Sat Schüssel mit LNB von dem gehen zwei Kabel ab. Eines nach unten und eines ins Wohnzimmer. Das Kabel im Wohnzimmer ist mit einem Splitter aufgeteilt! Sprich, es kommt das Kabel vom LNB und geht dann in zwei Kabeln weiter zum TV im Wohnzimmer und zu meinem neuen. Könnte es eventuell sein, dass der "moderne" Kendo nicht mit dem Splitter klarkommt und daher kein Signal Empfängt?

Momentan nutz ich wieder einen alten Receiver mit SCART Anschlus, wär also für schnelle Hilfe sehr dankbar! :P

Vielen dank vorab & freundliche Grüße :)

...zur Frage

Zwei Receiver an einen Sat-Anschluss anschließen?! HIIIILFEEE

Hallo! Ich habe einen Sat-Anschluss, an dem mein Receiver angeschlossen ist. Nun habe ich in einem Nebenraum noch einmal den gleichen Receiver und habe diese Receiver einfach mit einem weiteren Sat-Kabel verbunden, das ich an dem einen in den out Stecker und bei dem anderen in den in Stecker gesteckt habe. Hat einwandfrei funktioniert, ich konnte unabhängig voneinander auf beiden Receivern gleichzeitig verschiedene Programme schauen oder auch nur auf einem von beiden. Nun bin ich im gleichen Haus in eine andere Wohnung gezogen, habe also immer noch die gleiche Schüssel, die gleichen Kabel und die gleichen Receiver. Da ich auch hier wieder nur einen Anschluss habe und ein zweiter ebenfalls nicht möglich ist, habe ich es wieder genau so gemacht. Nur jetzt muss immer der eine Receiver eingeschaltet sein, damit ich auf dem anderen schauen kann. Woran liegt das und wie kann ich das vermeiden? So muss ich jetzt immer wieder abends aus dem Bett aufstehen, um den anderen Receiver auch wieder auszuschalten, wenn ich schlafen möchte :P Danke für eure Hilfe! Und bitte werft nicht mit komplizierten Fachbegriffen um euch! :-)

...zur Frage

Sat Schüssel funktioniert nicht! Signalstärke ist bei 70%, Signalqualität bei 0 % woran liegt das?

...zur Frage

Kein TV Bild trotz 100% Signalstärke?

Guten Tag,

meine Schwester hat ihren Receiver mittels SAT-Kabel an eine SAT-Schüssel verbunden. Von heute auf morgen hat sie kein Bild mehr "kein Signal".Auch der HDMI Kabel ist richtig eingesteckt. Das Problem geht vom Receiver aus. Ein Fernsehtechniker hat sich das schon angeguckt, also kann das Problem auch nicht an den Anschlüssen der SAT-Schüssel oder SAT-Receiver liegen. Auch wenn sie kein Bild hat, zeigt die Signalstärke und Signalqualität 100% Prozent an. Der Techniker meinte, dass der Weg von der Schüssel zum Receiver zu weit sein könnte? Um ein paar Fragen vorweg zu beantworten, der Fernseher läuft, hat aber Ausfälle. Ein Techniker war da. Fernseher, Receiver Stromleiste worden ausgewechselt.

Hat jemand von Euch vielleicht Erfahrungen damit gemacht?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?