SAT-receiver einstellungen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann nur die Satelliten empfangen auf die die Schüssel ausgerichtet ist. Der Sinn einer Schüssel ist es ja die Signale vom Satelliten zu bündeln. Da geht nur wenn sie genau auf den Satelliten steht. Astra und Türksat liegen so weit auseinander, dass eine Multideed-Antenne (die schielt auf einen zweiten Satelliten) nicht funktioniert. Man braucht zwei Schüsseln. Kauf Dir also eine zweite Schüssel mit LNB. Richte die auf Türksat aus. Kabel von Astra und Türksat über DiseqC-Switch verbinden. Eine Bitte. Da Dir schon die Grundlagen fehlen, lasse bitte jemanden kommen der es macht. Das wird nichts! Sollte bei Euch der Empfang beider Satelliten schon möglich sein, dann gehe in das DiseqC-Menü des Receivers und aktiviere DiseqC. Dann gib bei Astra "A" und bei "Türksat "B" ein. Dann Suchlauf starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde gerne Astra und Turksat

Natürlich kannst du Astra und Türksat empfangen, wer sollte dich denn daran hindern? Ich denke aber, du möchtest Astra und Türksat mit nur einer Antenne empfangen.

Dazu benötigst du eine Multifocus-Antenne.http://www.seh1.de/xtcsw1594 Dazu zwei LNB's, am besten von Alps. Je nachdem, wie viele Anschlüsse du brauchst, sind zwei Single, Twin oder Quad-LNB's nötig. Dazu ein, zwei oder vier DiSEqC-Schalter um die beiden LNB's zusammenzuschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?