Sat Receiver dvb-t fähig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Sat-Receiver ist genauso DVB-T-fähig, wie ein Dieselfahrzeug benzin-fähig ist.
Es gibt 3 Wege für digitales Fernsehen und JEDER Weg benötigt einen eigenen Receiver.
Man sollte sich vor dem Kauf informieren, welcher dieser Wege zu Hause möglich ist.

  1. DVB-T (Empfang per Zimmerantenne vom nächsten Fernsehturm)
  2. DVB-C (Empfang per Kabel vom örtlichen Kabelfernseh-Anbieter, oft nur mit Vertrag und monatlichen Gebühren möglich)
  3. DVB-S (Empfang per Sat-Schüssel über 300 km entfernte Satelliten im Orbit)
    Es gibt auch Fernseher mit Triple-Tuner, die können alle 3 Arten empfangen, kosten aber etwas mehr.
    Gruß DER ELEKTRIKER

mit dem satreceiver kannst du kein dvb-t empfangen. ist doch logisc.

kannst du nicht, da das zwei unterschiediche sendefrequenzen sind, wen du unbedingt dvbt haben magst, dann kauf dir n dvbt receiver, die kosten nur 30

alles klar... vielen dank für die raschen antworten =)

Hallo beme2901, wenn Du Dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass Du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort machst. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind. Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

0

Wie meinst du das, du hast nur DVBT-Empfang? Hat dein Fernseher DVBT, dann schließ die Antenne da an.

Gruß, Frank

Was möchtest Du wissen?