Sarracenia purpurrea

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi nun dass du die Verdauungsflüssigkeit verkippt hast, ist nicht das große Problem .

Gib ihr erstmal ein sonniges Plätzchen, und einen untersetzer in dem immer wasser sein kann. Generell solltest du die Pflanze von oben gießen ( wies der Regen ja auch macht ;)) Da kommt automatisch Flüssigkeit rein.

Übrigens produziert eine Sarracenia purpurea keinen bis kaum Magensaft.

gruß infernal

Puspsbaer76 24.08.2012, 21:08

Danke. Das wusste ich nicht. Ich habe mich zwar vorher schlau gemacht, dass habe ich aber nicht gewusst. Auch nachdem Schlaumachen im internet.

0
infernalmaster 24.08.2012, 22:51
@Puspsbaer76

thx für den stern :)

ja also das meiste wasser ist immer vom regen . an sich wird kaum verdauungsflüssigkeit produziert. deshalb auch wie gesagt immer schön von oben gießen :)

0

Purpurea verdaut ihre Beute mithilfe von Bakterien. Diese können allerdings nur "arbeiten", wenn in den Schläuchen Wasser ist. Selber produzieren können sie das nicht. Egal, wie viel du gießt, es wird kaum etwas nachkommen. Also: wenn das Wasser aus den Schläuchen raus ist, nachgießen. Natürlich nur mit destilliertem- oder Regenwasser.

Ich bin ein bisschen spät dran mit meiner Antwort, aber du solltest selber bemerkt haben, dass keine Flüssigkeit nachkommt.

Lass mich raten, du hast dir eine im baumarkt gekauft, das wasser verschüttet und jetzt wunderst du dich warum keines von zauberhand nachkommt?

Puspsbaer76 21.08.2012, 10:26

Stimmt. Ich habe sie im Baumarkt gekauft. Aber eigentlich sollte welches nachkommen. Wie lange dauert das dann

0

Was möchtest Du wissen?