Sarkasmus und Ironie - Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sarkasmus ist noch ne Schippe mehr. S. kann schon mal verletzend sein, während I. kunstsinniger und feiner ist.

Während sich der Begriff Ironie auf eine Rede bezieht, die zum Schein das Gegenteil des Gemeinten ausdrückt, ist Sarkasmus bitterer bzw. beißender Spott unabhängig davon, ob direkt das Gemeinte ausgedrückt wird oder nicht.

Q: Wiki

ne Sarkasmus ist eindeutig bitterer ... fieser ... schwärzer ;)

0

ironie ist sanfter, sarkasmus ist böser, darum sieh allgemeinen rat, dass man zwar sanft ironisch schreiben darf, doch sarkasmus ist zu hart, darum den man sich und anderen erspart. ausserdem ist er, wenn man deuten wollte diesen text, viel,viel zu negativ besetzt, betreffs, des schreiberlings, der sarkastische worte wählte+ darin sich verfing- es würde ihm dann nach gesagt, bo-und unzufriedenheit, lieblosigkeit und kein mitleid, mit des anderen leid..... also sei gescheit, sei höchstens nur bereit für sanfte ironie, alles andere verwende besser NIE..... ....

Sarkasmus ist meist herablassend gemeint, Ironie dient zur belustigung, würde ich sagen.

Sarkasmus ist bitterer Spott und Hohn, Ironie ist das Umdrehen der Realität, z.B. das man das gegenteil von dem sagt, was man meint oder fühlt

ironie ist die letzte phase der enttäuschung

sarkasmus ist die niedrigste form des witzes.aber die höchste form der intelligenz

Sarkasmus ist brutale Ironie ;)

Was möchtest Du wissen?