Sanktion/Sperrzeit bei einer verspäteten Arbeitslosmeldung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir war es eine Woche, obwohl ich sogar Widerspruch einlegte, da ich zum Zeitpunkt der Kündigung grad akut im Krankenhaus lag.

Nette Info der Dame: so schlimm wärs ja wohl nicht, man könne immer..

(merke: komm nicht akut in Urlaub ins KH, krieg postwendend ne Kündigung  und sei zu matschig, um Dich auch noch um so was zu kümmern)

Also, normal ist 1 Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei verspäteter Arbeitslosmeldung oder Meldeversäumnis gibt es nach § 144 Abs.6 SGB lll eine Sperre  von 1 Woche !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?