Sanierungskosten Mietwohnung für Vermieter

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was bedeutet "zusätzlich zu der erhöhten Miete"? ****Haben sie die Höhe der Miete nicht vertraglich vereinbart?

In welcher Form hat er Ihnen "zusätzlich die Malerkosten gegeben"?

Wurde nicht vertraglich vereinbart, dass Sie für die Renovierung der Wohnung bei Übernahme selber aufkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akogare
02.02.2015, 17:18

nein das wurde nicht vertraglich vereinbart, deswegen waren wir ja so schockiert gewesen

0

Die Frage ist nicht ganz eindeutig.

Ihr habt eine Wohnung angemietet. Ihr zahlt dafür die vereinbarte Kaltmiete + Nebenkostenvorauszahlung. Eine Mieterhöhung kann frühestens 1 Jahr nach Einzug erfolgen.

Malerkosten, was ist damit? Die Malerkosten gehören nicht zu den umlegbaren Nebenkosten. In der "Betriebskostenverordnung" sind die umlegbaren Kosten im einzelnen festgelegt.

Eine Mieterhöhung wg. Sanierung kann deswegen auch nicht erfolgen.

Wer hat welche Malerarbeiten in Auftrag gegeben? Was habt ihr im Mietvertrag vereinbart?

Malerarbeiten sind eigentlich keine Sanierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
02.02.2015, 17:07
Was habt ihr im Mietvertrag vereinbart?

Das ist der Punkt!

0
Nun hat uns der Vermieter zusätzlich zu der erhöhten Miete die Malerkosten gegeben

Wie gegeben?

Deine Frage ist zu unpräzise um sie auch nur ansatzweise beantworten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akogare
02.02.2015, 16:47

naja er hat uns halt die malerkosten in Rechnung gestellt obwohl davon überhaupt nicht die rede war. die miete gut ok das ist nachvollziehbar aber doch nicht die malerkosten. das ist Standard das gehört doch dazu oder nicht also müssen wir doch nicht diese kosten übernehmen?!

0

Was möchtest Du wissen?