,,sanft" einem Mädchen beibringen das man für sie empfindet.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann dein Problem wirklich gut verstehen. Du möchtest ihr schonend beibringen, dass du nichts für sie empfindest - ohne sie zu verletzten.

Auf jeden Fall wäre es gut, wenn du ihr das so bald wie möglich schreibst.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, wenn du ihr zurückschreibst, dass du sie lobst, dass sie so mutig war, dich anzuschreiben und evtl. auch, dass du dich über ihren Brief gefreut hast.

Dann würde ich ihr schreiben, dass du leider nichts für sie empfindest, aber das ihr evtl. per Anschreiben in Kontakt bleiben könnte(allerdings nur, wenn du das auch möchtest).

Sprich ihr gut zu: Sage ihr, dass es den richtigen Typen auch für sie geben wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Sag ihr einfach du findest sie ziemlich nett und sympathisch aber kannst dir nichts mit ihr vorstellen und füg hinzu dass ihr ja zusammen Spaß haben könnt und auch chillen könnt aber dass sollte nur freundschaftlich sein :)

Ich glaube egal was du sagst es wird sie veletzten sie liebt dich ja.

Ich würde schreiben das es mir leid tut aber ich kann dir das nicht geben was du willst, denn ich habe nicht die selben Gefühle für dich wie du für mich.

Nun weis ich nicht wie ich es ihr sagen soll ohne ihre Gefühle zu verletzen

Geht nicht. Klar und deutlich sagen wie du empfindest - das erspart dir Ärger und gibt ihr Gewissheit. Dann macht sie sich keine Hoffnung und kann damit besser abschließen.

Die einzige Möglichkeit, die du hast, ist dieses ganze Gelaber von wegen "Hey, ich will unsere Freundschaft nicht zerstören. Lass uns einfach nur Freunde bleiben, ok?" Das wohl die sanfteste Methode, und nicht mal die ist wirklich sanft ^^ Es kommt ganz auf die Person an.

Natürlich gibt es für sowas nur die direkte Aussprache, die aber jetzt nicht unbedingt unangenehm gestaltet sein muss..

Du kannst ihr sagen,das du dich geschmeichelt fühlst und ihr sagen was du an ihr toll findest...und du einfach aber erst befreundet sein willst, aber auf jeden Fall für sie da bist...nur eben als Paar nicht.

Lade sie doch auf einen netten Nachmittag ein, das signalisiert auch das du sie als Person ernst nimmst und du nicht unsensibel bist.

es gibt keine sanfte methode

Was möchtest Du wissen?