Sandsteinmauer verkleiden

2 Antworten

Fliesen ist für die Optik das beste Mittel, aber trocken wird die Wand dadurch nicht. Um diesen Keller trocken zu bekommen, muss weit ausgeholt werden, ob dieser Aufwand sich lohnt muss der Besitzer selber ausloten. Auf jeden fall muss ein seriöser Baufachmann zu Rate gezogen werden.

Um einen wirklich trockenen Keller zu bekommen ist die komplette Abdichtung notwendig, d.h.

1. Mauerwerk außen aufgraben, Vertikaldichtung außen anbringen und wieder zumachen

2. Horizontale Sperrung des Mauerwerks durch Sägen oder Injektage

3. Horizontale Dichtungsebene auf den Kellerfußboden.

Das ist natürlich ein Riesenaufwand, der in den wenigsten Fällen gerechtfertigt ist.

 

Alternativ dazu gibt es die Möglichkeit, das Außenmauerwerk "feucht" zu lassen und die Wände und Fußböden von Innen mit einer Dichtungsschlämme (z.B. Fa. Schomburg) abzusperren.

Die Frage ist nur : braucht Ihr wirklich einen trockenen Keller? Auf jeden Fall würde ich einen Fachmann dazuholen, denn die Möglichkeiten und fehlerquellen sind von Keller zu Keller verschieden...

Ist es ratsam im Kellerfußboden die Ziegel zu entfernen? - der Keller ist feucht.

Im Keller meines Hauses Bj 1932 sind Ziegel eingebracht. Ich habe die Außenwände vertikal und horizontal jetzt abgedichtet. Müssen die Ziel raus, um einen richtigen trockenen Keller zu bekommen? Und was sollte dann am Fußboden gemacht werden.

...zur Frage

Ist es gefährlich ein Einfamilienhaus mit Keller zu bauen auf einem Moorgebiet Gründstück?

Hallo erstmal undswar,möchten wir demnächst vielleicht ein Grundstück kaufen, was auf einem Grundstück liegt wo Moor in der nähe ist.Das Problem jedoch ist das wir nicht wissen ob es gefährlich ist,falls wir ein Haus bauen lassen sollten mit einem Keller. Denn man hört oft das die Wände feucht werden können??

Freue mich über jede Info:)

...zur Frage

Wie Keller renovieren/sanieren?

Allem zum trotz kaufen wir ein Haus von 1850 ...was wir selber machen können machen wir selber...und dazu gehört der Keller!

Fläche ist 51,00qm Der Boden ist mit Erde bedeckt...wir hoch wissen wir leider nicht, die Wände sind unverputzt...man sieht die Backsteine.Feucht ist er nicht. Wie machen wir das am besten bzw was brauchen wir dafür?

...zur Frage

Wie kann ich eine feuchte Kellerwand verkleiden?

Hi,

ich habe in meinem Keller einen Raum, wo eine Wand feucht ist. Ursprünglich habe ich vor diesen Raum schalldicht (Mineralwolle und Rigips) zu verkleiden. Dies soll zudem noch isolierend wirken, da keinerlei Isulation nach außen vorhanden ist (Raum liegt außerhalb des Hauses). Meine Frage jetzt, wie kann ich den Raum am besten schalldicht und wärmedämmend verkleiden, ohne dass mir die Wände dahinter weggammeln? Und kan ich schon die anderen drei Wände (1% Feuchtigkeit) verkleiden, damit man den Raum zum Abtrocknen der einen Wand besser beheizen kann, oder macht es eher weniger sinn?

Danke im Vorraus für euere Antworten :)

LG

...zur Frage

Feuchter Keller - Proberaum?

Ich möchte meinen Keller zum Proberaum/Studio umbauen. Problem ist, dass die Wände ziemlich feucht sind. Was kann man da machen? Wenn ich, wie geplant, die Wände/Boden/Decke mit einem Teppich bestückte ist nach ein paar Wochen Schimmel überall.

...zur Frage

Kann man auf Tapeten verputzen?

Wir haben probiert die Tapeten abzureissen, klappt nicht, möchten aber lieber die Wände nur verputzt habe, kann man einfach auf die Tapete putzen? Oder hält das nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?