Sandkasten, ab wann zu groß dafür?

11 Antworten

Meine Kinder, 4 und 6, haben ihn dieses Jahr gar nicht mehr benutzt, ist halt auch langweilig was man direkt vor der Nase hat. Bei Schulkindern ist das denke ich aber allgemein nicht mehr interessant. Ich habe ein Blumenbeet aus dem Sandkasten gemacht und keiner weint ihm eine Träne nach

Mit sechs Jahren ist der Junior sicher noch nicht zu alt für den Sandkasten. Irgendwann verlieren sie ohnehin das Interesse dafür, da würde ich mir jetzt noch keine Sorgen machen

mein kleiner enkel ist auch 6 und wenn er bei uns ist, geht er ab und zu auch noch in den sandkasten, er hat jetzt erst die richtige phantasie zum spielen. er baut die tollsten sachen mit naturmaterial

HILFE! Asbest im Garten!

Hallo!

WIr haben im Hof eine Garage aus den 60ern mit einem typischen Asbest-Welldach. Diese wurde diese Woche neu gedeckt.

Nach dem die Handwerker gewaltsam mit dem Hammer die Platten vom Dach geschlagen haben, haben sie sie auf den Rasen gelegt. Ohne Abdeckung oder ähnliches. Dort lagen sie gut eine Woche. Gestern haben sie die Platten dann auf dem Rasen mit dem Hammer kurz und klein geschlagen, um sie besser transportieren zu können. Auf den Hinweis meines Mannes, dass das nicht korrekt ist, erwiderten sie nur, sie wüssten schon, was sie tun.

Nun habe ich nicht nur die ganze Garage und drum herum alles mit Staub voll, sondern auch auf dem Rasen tausend kleine Stücke.

Wir haben einen knapp 2 1/2-jährigen Sohn, der bei Wind und Wetter im Garten spielt. Ich mache mir jetzt große Sorgen um seine Gesundheit und möchte ihn weder im Hof noch im Garten spielen lassen.

Wir haben die Firma aber nicht beauftragt, sondern der Vermieter. Mit ihm verstehen wir uns sehr gut, aber er meint jetzt, es sei ja schon passiert, da könne man nix mehr machen. Ich finde aber, dass die Firma den Mist gefälligst beseitigen soll, oder wenigstens eine sachkundige Firma beauftragen sollte!

Leider war ich vor der ganzen Aktion nicht entsprechend über die Gefahren informiert und war sehr verunsichert, ob ich vielleicht überreagiere. Dementsprechend habe ich dem Treiben nicht energisch genug Einhalt geboten.

Ein befreundeter Feuerwehrmann, meinte jedoch, man müsse sogar eine entsprechende Aus- bzw. Fortbildung haben, um Asbest entsorgen zu dürfen.

Die Handwerker waren Tunesier, ich bin sicher, dass sie diese Ausbildung nicht haben.

Am liebsten würde ich den Betrieb anzeigen, ich möchte aber auch dem Vermieter nicht an den Karren fahren.

Was kann/soll ich jetzt tun???

...zur Frage

Degu Spielzeug selber basteln

Hallo zusammen , ich möchte für meine zwei Degus verschiedene Spielzeuge basteln . Bin dankbar für einige Anregungen . Fotos oder Video Anleitung wäre super. Laufrad, Sandkiste ,Rohr ,Heu hohe Streue, Holz, vorhanden . Danke im voraus. Tulum

...zur Frage

warum ist meine nachbarin gestört?

wie entstehen psycho. Krankheiten oder Ticks? meine nachbarin mäht den rasen im sommer 2 mal am tag ? im winter kehrt sie ihren hof 2 mal am tag, obwohl der gar nicht dreckig ist? Des weitern ist um Ihr Haus so eine mit Steinen umlegter Weg, Gott ist mein Zeuge , die nimmt jeden Stein wischt ihn nass ab und legt ihn wieder hin. ich bezweifle wenn ich sie frage warum sie das macht , das meine frage mir persönlich weiterhilft was bewegt leute dazu so was zu machen, ist da schon was in der kindheit schief gelaufen

...zur Frage

Outdoor Spielzeug für 1 1/2-2 jährige Zwillinge

Ich dachte ich melde mich hier mal wieder & vielleicht kennt mich ja der ein oder andere auch noch :)

Meine beiden sind inzwischen 17 Monate alt und da ich bald Geburtstag habe wollte ich mich mal nach nützlichen Anschaffungen erkundigen :)

Sandkiste haben bzw. bekommen wir bereits und auch eine Schaukel werden wir in spätestens 2 Jahren von Freunden bekommen.

...zur Frage

Welche Vorteile hat Spielsand gegenüber Bausand in der Sandkiste?

...zur Frage

Schneeräumen als Hinterlieger (NICHT Gehweg)

Hallo! Wir sind Hinterlieger und müssen, um unser Grundstück zu erreichen, über den Hof unseres Nachbarn (Einfahrt ist zw. 6 und 8 m breit und ca. 20 m lang). Frage: Ist unser Nachbar verpflichtet, die Einfahrt zu räumen, wenn hoher, unbefahrbarer Schnee liegt? Er räumt nämlich immer nur um sein Haus bzw. Auto herum. Wenn er im Urlaub ist, lässt er jemanden für sich räumen (der dann ab und zu so lieb ist und auch unseren Weg räumt). Dieser ist jedoch meistens dann krank und wir müssen räumen. Ist das richtig oder gibt es ein Gesetz, dass der Nachbar die Einfahrt freizuräumen hat. Wir wohnen in Bayern. Schließlich geht es ja hier auch um unsere Sicherheit, die wir auf seinem Grundstück auf Spiel setzen. Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?