Sandgebilde, stab- oder patronenähnlich geformt, gefunden. Wer weiß, was das ist? ?

Fuchsbau in Sandhöhle - (Natur, Geologie, Sand) Sandgebilde  - (Natur, Geologie, Sand) Sandform - (Natur, Geologie, Sand) Sandform  - (Natur, Geologie, Sand)

4 Antworten

Mitunter sind es mit Kalk gebundene Partikel. Falls du hast, tröpfel mal Säure drauf (oder in Essigessenz einlegen). Wenn sich bläschen bilden dann ist es Kalkgebunden.

In welche Region genau hast du den gefunden. Süddeutschland ist doch bisschen groß.

gefunden im Linzgau.

Habe nur einen Sandstein mitgenommen, den will ich nicht unbedingt mit Säure zerstören - aber, wenn ich wieder hingehe, nehm ich noch welche mit und probiere es

0
@Tausendfusssler

Ich schaue die Tage mal in die geologischen Karten ob ich einen Anhaltspunkt finde.

0

googel mal nach "Fulgurit" - das sind Spuren von Blitzeinschlägen im Sand. Vielleicht gehört dein Fund dazu.

Hab ich schon . Aber ein Fulgurit ist hohl! (?)

0
@Peter42

Das ist ja hochinteressant! Danke. - Aber ich glaubs fast nicht...

0

Hallo,

das ist vermutlich der versteinerte Kot von Riesenwattwürmern, die es früher in den Urmeeren gab.

LG Jürgen

"vermutlich" ? Ich stelle mir die Hinterlassenschaft eines urzeitlichen Riesen-Wattwurms irgendwie anders vor...

0
@Tausendfusssler

.. sorry, ich hatte mein Zwinker-Smiley vergessen :-)

Ich hatte auch schon an Bohrkerne gedacht, die sehen ähnlich aus....

0

Was möchtest Du wissen?