Samurai?

3 Antworten

Samurai waren ihnen verpflichtet. Bzw. ihrem Herren.

Wenn der Herr stirbt und der Samurai ein edler Man ist, stirbt er mit.

Außerdem ist es tradition. Adel, dessen Heer nicht aus Samurais besteht ist frevelhaft. Bestes Beispiel ist Nobunaga. Sein größter Feldherr war Bauer.

oke danke für die erklärung

1

Samurai sind adlige Krieger und damit dem Kaiser Tribun- Pflichtig ,wenn er ruft müssen sie antreten.

Die hatten was mit denen zu tun weil es ihre Krieger waren...

Quelle: selbsterklärend 😂

Ich meinte so speziell so also haben die halt so beschützt zum Beispiel es gibt ja diese Typen vor dem palast von der Quenn bzw. vom King in Britanien diese Typen mit den Schwarzen dingern Hüten was auch immer

0
@ShotaTodoroki

Es sind Samurai. Also ungefähr mit "normalen" Rittern gleichzusetzen. Die haben ihren eigenen Kodex und sind theoretisch für alles einsetzbar. Ob das jetzt Krieg, Wachdienst oder das begatten der Königin ist hängt halt vom derzeitigen Herrscher ab. Soldaten mit einem etwas höherem Rang als das Kanonenfutter eben.

1

Was möchtest Du wissen?