Samsung S4 hat Displayschaden und MediaMarkt es sei eine mechanische Beschädigung

4 Antworten

Tja, das wird schwer. Ein gebrochenes Display ist in 99,99% aller Fälle einfach ein typischer Fallschaden bzw. drauf gesetzt. Da werden wohl alle Sachverständigen zu dem Gleichen Ergebnis kommen. Es kann ja sein, dass sich dein Freund da mal früher aus versehen drauf gesetzt hat ohne es zu merken und der Druck auf die Tastensperre hat dem Handydisplay den Rest gegeben.

Ihr könnt es natürlich auf eine Gerichtsverhandlung ankommen lassen, aber bei dem Schadensbild stehen eure Chancen die zu gewinnen eher schlecht. Wenn ihr die Gerichtsverhandlung verliert, dann habt ihr wesentlich mehr zu zahlen als 243.-€.

Doof für euch. Manchmal passieren Sachen, die sind so unwahrscheinlich, dass sie keiner glaubt. Es gibt Menschen, die saßen wegen unglaublichen Verkettungen jahrelang unschuldig im Gefängnis. Da habt ihr es mit euren 243.-€ doch direkt noch gut.

Da kann man nichts machen, wenn der Media Markt die Garantie nicht anerkennt, musst du zahlen

Frag doch mal direkt bei Samsung nach der Garantie, vielleicht sehen die das anders.

Was möchtest Du wissen?