Samsung oder I phone was ist besser

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Gegenüber einem Samsung-Handy würde ich ein iPhone immer vorziehen. Da du nicht konkreter auf bestimmte Modelle eingehst, ist es aber etwas schwierig, so pauschal Gründe zu finden, warum die Geräte des einen Herstellers besser oder schlechter sein sollten.

Aus diesem Grund vergleiche ich im Folgenden exemplarisch das iPhone 6 und das Galaxy S5:


Betrachten wir zunächst einmal, was das Galaxy S5 denn so alles tolles kann:

  • Fingerabdrucksensor? Super, Touch ID funktioniert selbst im iPhone 5s schon um Längen besser und ist auch sicherer (Samsung erlaubt unbegrenzt viele Entsperrversuche!). Im iPhone 6 wurde Touch ID weiter verbessert, der Sensor besitzt nun die doppelte Auflösung, was sowohl Geschwindigkeit als auch Sicherheit erhöht.
  • Pulsmesser? Toll, kann jedes iPhone mit Kamera und Blitz, seit 2010. Funktioniert auch beim S5 nicht anders, nur dass dort dafür eine zusätzliche kleine Kamera verbaut wurde.
  • Snapdragon 801 mit 2,5 GHz? In fast allen Benchmarks liegt dennoch das iPhone vorne, meistens sogar mit großem Abstand. Taktrate und Kernzahl sagen wenig aus, schon der A7 des iPhone 5s ist dem Snapdragon 801 von der Leistung mindestens ebenbürtig, der A8 im iPhone 6 bietet noch ca. 25 % mehr Prozessorleistung bei halbiertem Stromverbrauch. Insgesamt dürfte das iPhone sogar die deutlich bessere Performance bieten, da iOS bekanntlich effizienter als Android arbeitet.
  • Adreno 330 GPU? Bietet in etwa die gleiche Grafikleistung wie die PowerVR G6430 GPU im A7 des alten iPhone 5s. Die PowerVR GX6450 im A8 des iPhone 6 leistet noch etwa 50 % mehr.
  • 16 MP Kamera? Viele Pixel allein machen noch kein gutes Bild, sondern verbrauchen vor allem viel Speicherplatz. Wie Vergleichstests zeigen, nehmen sich die Kameras insgesamt nicht viel, von der Geschwindigkeit und besonders der Low-Light-Performance ist das iPhone 6 sogar sehr deutlich überlegen.
  • Staub- und Wasserdicht? Wasserdicht ist das S5 nicht, nur Spritzwassergeschützt. Das iPhone 6 ist zwar nicht als Spritzwassergeschützt zertifiziert, aber überlebt ein unfreiwilliges Bad in der Regel dennoch unbeschadet. Spaziergänge im Regen sind natürlich selbstverständlich, damit hatten auch bisherige iPhones kein Problem. Staubdicht ist zwar nett, dafür muss man aber äußerst unpraktische Stopfen für die Anschlüsse in Kauf nehmen.
  • Full HD AMOLED-Display? Zwar höhere Auflösung als beim iPhone 6, aber auch etwas größeres Display. Die höhere Auflösung des S5 bedeutet vor allem eine geringere Performance bei Spielen, da das S5 weniger Grafikleistung als das iPhone 6 besitzt, aber deutlich mehr Pixel bewegen muss. Die höhere Pixeldichte des S5 fällt nicht wirklich ins Gewicht, da bei über 300 ppi ohnehin keine Pixel mehr zu erkennen sind. Das Display des iPhone 6 ist auf jeden Fall exzellent, es wurde im Test von DisplayMate zum besten LCD-Display aller Smartphones erklärt. Zwar haben OLED-Displays wie beim S5 prinzipbedingt bessere Schwarzwerte, die Helligkeit lässt dafür zu wünschen übrig, was das Display bei Sonneneinstrahlung schlecht ablesbar macht.

Tatsächlich gibt es aber auch echte Vorteile des S5, das wären:

  • Herausnehmbarer Akku, auch wenn man darauf mMn. gut verzichten kann... Mein iPhone 5s kommt gut mit einer Ladung durch den Tag, das iPhone 6 bietet eine noch deutlich längere Akkulaufzeit. Und wenn die Kapazität nach ein paar Jahren mal nachlässt, baut Apple für 75 € einen neuen Akku ein.
  • MicroSD-Slot, der bis zu 128 GB große Karten akzeptiert. Hat allerdings auch Nachteile, nämlich geringere Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit gegenüber dem eingebauten Speicher. Apps kannst du darauf z.B. nicht installieren, nur auf dem internen Speicher.

Die wichtigsten Vorteile des iPhone 6 (Plus) dagegen:

  • Dank hochwertiger Materialien, perfekter Verarbeitung und funktional-schlichtem Design in Optik und Haptik über alle Zweifel erhaben, gar nicht zu vergleichen mit der billigen Anmutung der Samsung-Handys. Plastik in Metall- oder Leder-Optik? Derartige Geschmacklosigkeiten wären bei Apple undenkbar...
  • Noch halbwegs kompakt und dank abgerundeter Seiten sehr angenehm in der Hand.
  • Mit iOS das beste Mobil-Betriebssystem, sicherer, stabiler, effizienter, benutzerfreundlicher und m. E. auch weitaus schöner als Android. Und erst recht schöner als Samsung TouchWiz-Oberfläche...
  • Quantitativ ebenbürtige, aber qualitativ überlegene App-Auswahl im iOS App Store gegenüber dem Google Play Store
  • Schnelle und zuverlässige Update-Versorgung: Während man bei Samsung nicht einmal zwei Jahre lang mit Android-Updates versorgt wird und idR. auch etwas länger auf das Update warten darf, bekommt man beim iPhone gewöhnlich über vier Jahre immer die neuste iOS-Version und selbst danach noch kritische Sicherheitsupdates.
  • Geringer Wertverlust, also hoher Wiederverkaufswert selbst nach mehreren Jahren
  • Deutlich bessere Auswahl an Zubehör
  • Perfektes Zusammenspiel mit anderen Apple-Geräten und Diensten, z.B. iCloud

Und ganz abgesehen von den Qualitäten der Geräte ist Samsung einfach ein Unternehmen, das unglaublich viel Dreck am Stecken hat, von Kinderarbeit über Wirtschaftskriminalität bis hin zu Verwicklungen in kriegerische Konflikte. So einen Konzern sollte man einfach nicht unterstützen. Dagegen steht Apple mit einer vergleichsweise ziemlich reinen Weste da...

0

was ist eigentlich besser i iPhone oder Samsung

Du willst ein Smartphone (iPhone, welches eigentlich 3, 4, 5, 6 ?) Mit einem Hersteller (Samsung) vergleichen der eine ganze Palette an Smartphones anbietet ?
Ergibt doch keinen Sinn.

okeii und warum???

0

Beides gute Handys und schlichtweg Geschmackssache. Ich selber nutze derzeit ein Samsung.

Samsung eifert seinem Erzrivalen Apple derzeit mit dem Galaxy Alpha recht offensichtlich nach, doch bildet das Galaxy S5 bezüglich der Hardware auch ein halbes Jahr nach Release die Flaggschiff-Klasse. Sowohl das iPhone 6 als auch das Galaxy S5 sind im direkten Vergleich zu ihren Vorgängern gewachsen – das neue Apple-Smartphone ist mit einem 4,7 Zoll großen Display ausgestattet, das Galaxy S5 mit einem im 5,1-Zoll-Format. Letzteres ist dabei fast schon unwesentlich länger, in der Breite machen die zusätzlichen 4 Millimeter aber einen spürbaren Unterschied aus. Außerdem ist das iPhone 6 1,2 Millimeter dünner. Eine Differenz, die zwar auf dem Papier nichtig erscheint, aber durchaus auffällt. Apples Smartphone ist zudem 16 Gramm leichter. Wie von Samsung aus den vergangenen Jahren gewohnt besteht das Flaggschiff mit Ausnahme des Display-Glases vollständig aus Plastik – auch der den Metall-Look nur nachahmende, silberne Rahmen. Beim iPhone 6 ist hingegen echt, was man sieht: Der schlanke Unibody besteht aus Aluminium, ebenso die Drucktasten an den Seiten und der Stummschalteregler. Auch das gewölbte Display fügt sich hier gut ins Design ein, das Gerät wirkt wie aus einem Guss. Dafür lässt sich die Rückseite nicht entfernen, der Akku nicht austauschen und der Speicher nicht erweitern – anders als beim Galaxy S5. Beide Smartphones verfügen über eine physische Home-Taste, in der auch ein Fingerabdrucksensor steckt. Übrigens: Nicht nur beim iPhone 6 ragt die Kameralinse leicht aus dem Gehäuse hervor, jene des Samsung-Smartphones vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Bezüglich ihrer Leistung zählen beide Geräte zur absoluten Top-Liga, das Galaxy S5 ein halbes Jahr nach Release und das iPhone 6 auch nur mit seinem Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher. Bei der Navigation von Android, bzw. iOS 8 fallen keine Ruckler auf, die Bedienung ist absolut flüssig.

Apple ist am besten denn es hat nen Rekord aufgestelt.

0

Vergleiche mal iPhone 6 mit Samsung Galaxy S5 mini und du wirst feststellen was du besser findest

Definitiv Samsung (BZW Android) Erstens mal ist ist es nicht so Überteuert wie bei Apple, man kann viel mehr mit Android Handy's machen. Gibt viel mehr Auswahl. Naja gibt noch viel mehr gründe. Meiner Meinung nach auf jedenfall SAMSNUG ;)

Ist Geschmackssache..aber ich will kein anderes mehr außer iphones

Qualität und Design vom iPhone geht vor!

Habe selber samsung aber das verkackt leider ziemlich oft :D

Keines von beiden. Beides elektroschrott. Wenn du ein gutes Handy willst für dein Geld schau dir mal Wiko an. Zb. das Wiko Highway Signs.

Wiko ist "Elektroschrott", ich würde dir raten ein HTC oder Samsung Gerät zu kaufen :)

0
@SGTJonas

Ich glaube kaum dass du dich auskennst wenn du Samsung empfiehlst, Samsung ist Plastik! Bitte erst nachdenken und dann doof Kommentieren.

1
@NoLies

Das Samsung-Geräte nicht toll sind, macht dein Wiko auch nicht besser...

0
@BenzFan96

Wiko kommt aus Frankreich, schau dir mal den Aktien Kurs an.

Wiko Handys im gegensatz zu Samsung Handys sind aus Alluminium und Gorilla Glass (http://www.inside-handy.de/handys/wiko-highway/daten). Und nur weil einer Marke weniger bekannt ist als eine andere ist sie gleich schlechter? Und warum "mein" Wiko?

Sieht man sich im gegensatz Modelle von Samsung zum gleichen preis ein Samsung Handy an sieht man dass es aus Kunstoff ist ( inside-handy.de/handys/samsung-galaxy-ace/daten).

0
@NoLies

Ich meinte nur, dass es wirklich nicht viel heißen muss, wenn eine Firma bessere Handys macht Samsung... Das ist keine Kunst.

Das Wiko Highway ist ein ziemlich mittelmäßiges Gerät. Dass Samsung auch keine tollen Handys macht, ändert daran wenig.

"Dein" Wiko, weil du von dieser Firma sehr überzeugt scheinst.

0

Kommt auf dein Budget und das was du haben willst an Iphone hat ein mieserabeles Preis/Leistungs verhältniss vogegen Samsung genau so gut wenn nicht sogar besser ist

Iphone,die Qualität ist einfach top

Iphone 5s oder 6 . Das 6 ist das leistungs stärkste händy auf dem määärkt

Wo auch immer du das her hast, stimmt definitiv nicht. Gibt noch VIEL stärkere!

0
@marius322

Doch, das ist korrekt. In den meisten Benchmarks hängt es die Konkurrenz, die derzeit noch auf ARMv7-basierte CPUs setzt, deutlich ab. Gleiches gilt für das iPhone 5s.

0
@BenzFan96

Ne, irgendwie nicht. Vielleicht unter den Bekannten Smartphones. Aber es gibt sehr viele Unbekannten Smartphones wie z.B das Wiko HIGHWAY oder sowas.

0
@marius322

Soll das ein Witz sein?

Das Wiko Highway ist in allen Aspekten bestenfalls ein Mittelklasse-Gerät, auch was die Leistung angeht... Kein Wunder, dass man davon bisher noch nichts gehört hat.

Gegen das iPhone 5s oder sogar das iPhone 6 hat es jedenfalls nicht den Hauch einer Chance.

0

Was möchtest Du wissen?