Samsung ML 1640 zeigt nach Tonerbefüllung leeren Toner an

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey!!! Das Ganze geht eigentlich recht einfach. Hab gerade in einem englischsprchigen Forum ne Lösung gefunden.

Zuerst hab ich ein Firmwaredowngrade gemacht.

http://www.multiupload.com/15PKSGJC60

hat nicht geklappt.

Seitenzähler war zurückgestellet, aber es hat nicht funktioniert.

Etwas frustriert hab ich dann die Treibersoftware von der Samsung Homepage installiert, und siehe da, alles funktioniert wieder.

Glaube die Vorgehensweise ist einfach Firmware Downgraden, Treiber neu installieren, fertig. Ach ja, beim downgraden drauf achten, dass die USB Verbindung steht...

Viel Spass damit!!!

Das ist ungefähr so, wie wenn man dir Benzin im Eimer verkauft. So geht das nicht !! Wenn die Jungs oder Mädels von der "TonerTankstelle" keine Ahnung haben sollen sie es sein lassen !! Dir kann ich nur raten: Bring die Kartusche zurück und lass dir das Geld zurückgeben. Hintergrundinformation: Zur Zeit (Sa 14/11/09-18Uhr30) ist noch kein geknackter Chip für diese Kartusche auf dem Markt, der einen größeren Test bestanden hat. Für diesen Drucker gibt es zur Zeit nur eines: Original kaufen. Grüße CS - Nigra

Was möchtest Du wissen?