Samsung Galaxy s6 nach Wasserschaden?

4 Antworten

Reis nützt überhaupt nichts den da fangen sofort alle offen Kontakte im Gerät selber das Oxidieren an und dagegen hilft überhaupt kein Reis oder sonst so ein dummes Mittel 

das hat mal geholfen bei den ersten Handymodellen geholfen aber bei Smartphones und ähnlichen Geräten überhaupt keine Chane  mehr den im Netz wird da viel zu viel gelogen 

was Reis und ähnliches bewirken kann  99,95 % geht nicht da hilft nur sofort zerlegen und trocknen was das Zeug hält 

alle Kontakte reinigen sonst sind da schon nach Sekunden Schäden die nicht mehr zu beheben sind oder nur sehr schwer .

Okay, aber leider habe ich das Spezialwerkzeug nicht dafür. Ab dem 6er kann man das Back-Cover nicht mehr so einfach entfernen. Aber trotdem vielen Dank für die Info! :)

0

Wende dich an Samsung, und frag da nach, was du jetzt noch tun kannst. Die können dir am Ehesten helfen.

Ich habe es 2016 mit einem Vodafone-Vertrag bestellt. Von Samsung gilt ein Jahr Garantie, von Vodafone jedoch, zwei Jahre, wie die Vertragslaufzeit. Ich könnte es allerdings zur Reparatur schicken, was mich allerdings schon eine Kleinigkeit kosten wird.

0

Bei einem Wasserschaden kannst du nichts tun ... da bringt auch reis wenig bis nichts.

Du hättest sofort den Akku rausnehmen sollen.

Das geht nicht bei dem s6

0

geht nicht, außerdem hatte ich da eh nur noch 3%. Hab' den Akku vollständig entladen und dann wie gesagt in Reis & auf die Heizung gelegt...

0

Was möchtest Du wissen?