Samsung Galaxy S6 Display zeigt nichts mehr an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde an deiner Stelle das Handy ganz schnell einschicken und hoffen das es keine Mechanische Beschädigung ist, das fällt nicht unter die Garantie. Es klingt ganz besonders durch die Aussage: "Seit einigen Wochen habe ich auch mit Wackelkontakten zu kämpfen. Ich habe 4 verschiedene Kabel ausprobiert, jedoch kann ich immer noch nicht ausschließen, dass das Problem beim Kabel liegt." nach einem gebrochenen USB Port. Ich meine nicht das der Port in sich gebrochen ist sondern das dieser von der Platine mit der er verlötet (möglicherweise auch zusätzlich verschraubt, weiß ich nicht genau weil ich noch kein S6 geöffnet habe) ist losgebrochen ist. Das kann passiert sein weil durch Unachtsamkeit zu viel Druck auf die Stelle gekommen ist an der das Ladekabel im Gerät steckt. Dafür würde auch die Rassel sprechen. Ein loses Teil im Gehäuse ist auf jeden Fall eine ganz dumme Sache, Bruchkanten sind scharf und Feinelektronik empfindlich. Ich drücke dir die Daumen das es was ist bei dem sich eine Reparatur lohnt Bzw. das diese überhaupt noch Möglich ist. Wenn es "nur" ein Bruch der Lötstellen des USB Ports wäre würde eine Reparatur abdolut Sinn machen, 2 Lötpunkte auf einer Platine zu ersetzen ist leicht und billig, eine durch Bruchstücke zerschossene Platine ein Todesurteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Samsung damit, bekommst vermutlich ein neues

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?