Samsung galaxy s3 mini micro sd karte eingesetzt, muss ich noch irgendetwas am handy umstellen oder kann ich den zusätzlichen speicher sofort nutzen?

5 Antworten

- 2 Dinge dazu


- a) die SD-Karte muß wie jeder Speicher formatiert sein.

empfehlenswert ist das Format FAT32. Beim Formatieren kann man einen Namen vergeben zb exS3-32GB

Dies hat den Vorteil, daß man bei der Suche nach dem Speicher schneller fündig wird.

- b) wenn das erste Spiel runtergeladen wurde, dann mal auf die Suche gehen, wohin die erste Datei geschrieben wurde und mithilfe eines

Dateimanagers umspeichern.

Bei Schwierigkeiten das ganze erst auf den PC und von dort weiter ...


Viel Erfolg


tomkaller


ps Dein Name gefällt mir :-)



Hey,

äh... ja ich verstehe NIX xD und habe kp was das alles heißt :D

aber danke für die auskunft

glg

ps ich mag meinen namen auch xD

0
@positivseherin

Zuerst solltest Du versuchen das erste Spiel zu finden.

Dies ist nach meiner Vermutung auf dem internen Speicher gelandet.

Für eine Speicherkarte gibt es entweder Speicherkarten - Lesegeräte oder einen USB-Stick, in den man eine SD-Karte

reinstecken kann. Zusätzlich wird noch ein Adapter von uSD auf SD benötigt.

Mit diesem Gerät kann dann die Speicherkarte an jedem PC

geignet gelesen oder formatiert werden. Dies ist einfacher.

Der schwierigere Weg ist, per Navigation auf dem S3

den internen und externen Speicher zu finden. Das sollte auch

gehen. Vielleicht suchst Du auch jemanden, der sich damit so gut auskennt, daß er oder sie helfen kann.

tomkaller

0

Um mehr Platz für weitere Apps zu haben, musst Du einige Apps auf die Speicherkarte verschieben. Dazu gehst Du in den Einstellungen auf die Verwaltung von Apps, klickst eine App an und gehst auf "Auf SD Karte verschieben".

Es können nicht alle Apps auf die SD Karte verschoben werden und es werden auch nicht die ganzen Apps auf die SD Karte verschoben.
D.h. selbst mit SD Karte wird Dir das Handy irgendwann sagen, dass kein Speicherplatz mehr verfügbar ist.

könntest du mir eventuell genau erklären wie ich dort hin komme, um die apps zu verschieben?

0
@positivseherin

Mangels Handy kann ich Dir das nicht genau erklären. Aber in etwa: Du ziehst von oben den Bildschirm runter und gehst über das Zahnrad auf die Einstellungen. Dort solltest Du auch einen Eintrag "Apps" oder ähnliches sehen. Dort klickst Du eine App an und solltest dann auch direkt den Button "Auf SD Karte verschieben" sehen.

0

habs jetzt geschaft aber es geht nicht. D:

0
@positivseherin

"Geht nicht" ist ein bisschen wenig. Da müsstest Du schon genauer schreiben, was jetzt das Problem ist.
Du solltest schon einige Apps verschieben, damit wieder etwas Platz für neue Apps ist.

0

hey :)

eventuell wird ein neustart fällig aber eigentlich dürftest du die sd karte sofot nutzen können

wenn du dir unsicher bist guck bei deinen einstellungen und dem speicherplatz nach da siehst du ja wie viel du hast :)

Du musst die apps erst auf den Internen Speicher speichern und bei Samsung kann man das ja dann auch auf die SD-Karte verschieben. Wenn nicht musst du auf eine OTA Version von Android M (6) weil da ist das möglich und das s 3 kriegt ja kein update auf 6.

Sowait t ich weis ich habe ja auch ein s3 mini daher weis ich es kansd du den Speicher sovort nutsen!!!

Was möchtest Du wissen?