Samsung Galaxy S3 - Bei welcher Prozentanzeige aufladen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Akku verliert so oder so Ladezyklen (Kapazität schrumpft) und den bösen Memory Effekt gibt es bei modernen Akkus nicht mehr. Ich lade mein Telefon immer so bei 5-10 % auf... In seltenen Ausnahmefällen auch mal bei über 40% (Es soll den Tag danach gut überleben :) ). Also: Du musst nicht warten, bis dein Telefon sich fast selbst ausschaltet. denn wenn es das machen sollte, am besten auch noch öfter, geht der Akku viel schneller kaputt (Tiefentladung), als wenn du es jeden Tag bei 20 % auflädst. Ausserdem gehört Samsung zu den wenigen Herstellern, die ihre Handys konsequent mit Akkudeckel ausstatten. Heisst wenn dein Akku in 3-5 Jahren zu wenig Leistung für dich hat, kannst du ihn richtig entsorgen und dir für ein paar Euros einen neuen Akku kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selbst ein s3 und warte immer bis ich so ca 10-15% Akku habe. Aber ich denke dass es dem akku auch nicht schadet wenn du wartest bis nur noch 1% hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist gut weil das ja ales mit dem ordnen der elektronen und wenn du ihn nicht benutzt während du lädst ist schon mal gut und wenn es nicht schwierigkeiten gibt immer erst bei 1% zu laden ist alles super weil dein akku länger hält als wenndu schon bei 20 % lädst oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mein Handy jetzt 1 Jahr und lasse es immer unterschiedlich aufladen manchmal bei 10% manchmal bei 20% manchmal bei 1%. kannst so machen wie du willst mein Akku hält genauso lange wie zu beginn. Und wenn es am Akku hängt benutz ich es auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab mal gehört so bis 20% und dann aufladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?