Samsung Galaxy S: Muss man nach Gingerbread Update sein Handy formatieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange alles läuft, kannst du es so lassen.Wenn sich Probleme häufen, dann Reset auf Werkseinstellungen.

Ich habe bevor ich auf das Galaxy S2 gewechselt bin das Galaxy S genutzt. Ich habe nie nahc einen Update das Handy formatiert, das muss man auch nicht. Es wird zwar geraten aber das ich nicht notwendig. Ich hatte nie probleme mit mein Galaxy S.

Ja, um alle Funktionen freizuschalten, musst Du es einmal in die Werkseinstellungen zurüücksetzten. ISt bei jedem Update von Android der Fall, nicht nur bei Samsung, auch bei HTC, Sony Ericsson usw.

Was möchtest Du wissen?