Samsung Galaxy Reihe schlechte Qualität?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiss nicht genau, ab WANN Samsung in seinen Phones sogenannte "OLED-Displays" eingeführt hat, aber an "schlechter Qualität" würde ich das nicht festmachen.

Eher an unbekannten Variablen neuer Technologien. Kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen...mit meinem S5 Mini war ich hier schon regelmässig aktiv und das teilweise Stunden lang. Der obere Abschnitt des Browserfensters ändert sich dabei auch nicht. ( S5 Mini ist über 2 Jahre in Benutzung gewesen )

Keine Auffälligkeiten...ich hatte den Blackscreen auf 5 Minuten gesetzt.

DerUnbekannte95 04.10.2016, 15:46

Hmm bei mir ist das aber bei 3 Geräten passiert und ich finde bei einem über 600€ teures Handy sollte sowas nicht passieren

0
Parhalia 04.10.2016, 15:57
@DerUnbekannte95

Ich weiss nicht, wie lange am Stück Du teilweise ein und das selbe Bild auf Deinem Display hattest. Das S5 Mini hatte definitiv ein "OLED-Display".

Bei mehreren Stunden Standbild hatten schon damals die ersten Plasma-Bildschirme Probleme...OLED auch. Das ist aber kein Qualitäts-Manko, sondern eine rein technologische Eigenheit.

Wenn lange ein Bild stehen soll, so hole Dir ein Pad mit LCD-"IPS" Panel und schalte den Bildschirmschoner / Blackscreen auf max. 5-10 Minuten.

0
DerUnbekannte95 04.10.2016, 16:05
@Parhalia

Naja mein Handy lief maximal 2 Stunden mit dem selben bild aber das auch mit unterbrechungen. Hatte mir überlegt das Huawei MediaPad M2 zu holen macht jedenfalls einen guten Eindruck. 

0
Parhalia 04.10.2016, 16:39
@DerUnbekannte95

Recharchiere bei Pads halt nur vorab selbst, welche sich dann auch lohnen und gebräuchlich sind für Dich.

0

Was möchtest Du wissen?