Samsung galaxy j5 ist geschlossen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht die Sache etwas besser beschreiben.

Wenn das Smartphone (also Android) einmal mit einer E-mail Adresse registriert war, dann brauchst Du diese Adresse zwingend bzw. hättest das Smartphone vor dem Zurücksetzen de-Registrieren müssen.

Das Ganze ist als Diebstahlschutz konzipiert und m.w. inzwischen mit normalen Mitteln nicht mehr rücksetzbar.

Wenn Du das Smartphone NEU vom Händler hast, dann kannst Du bei der Einrichtung eine Neue Adresse generieren lassen oder ein beliebige bestehende Adresse nutzen.

Wenn das Smartphone von Ebay - gebraucht - kam, dann muss der ehemalige Besitzer das Gerät de-registrieren.



ich habe es vom Händler (ein Laden ) gekauft .wenn ich mit ihm kontakt machen , kann er wieder mein Hany öffnen (registrieren)?

danke schön

0
@CiKalo

Ich glaube Du hast das Problem nicht verstanden.
Du hast doch - nach eigener Beschreibung - das Smartphone schon mal registriert.

 die orginale E-mail ,die ich erstes mal mit anmedlen habe

Der Händler kann das Gerät sicher KOSTENPFLICHTIG an Samsung zur Entsperrung schicken. Ein offizielles Rücksetzen ist von Google/Android grundsätzlich nicht vorgesehen !

https://www.droidwiki.org/wiki/Device\_Protection

Hier steht was von ein 'Trick' wie man den Schutz - aufgrund eines Implementierungsfehlers -  angeblich  aushebeln kann.
Ausprobiert habe ich das nicht ...

http://www.rootjunky.com/universal-samsung-frp-bypass/

0

Deshalb sollte man sich die Email und das Passwort immer aufschreiben (auf analoges Papier). Das ist wieder ein verweißtes Google Konto.

Du könntest versuchen das Smartphone in den Recovery-Modus zu versetzen. Wie das bei deinen Model funktioniert musst du ergoogeln. Von dort aus kannst du das Gerät vollkommen zurücksetzten. Meist heißt die Funktion "Wipe Data and Chache". Dabei gehen sämtliche Einstellungen und Apps verloren. Die SD-Karte mit den Dateien wird in der Regel nicht gelöscht, jedoch garantiere ich für nichts.

So einfach ist es nicht. Dafür hat Google gesorgt - wenn auch offenbar nicht immer mit 100% Erfolg.
Das Gerät 'weiß', dass es nach einen Factory Reset neu gestartet wurde und die Information zum Konto bliebt ebenfalls erhalten.
Deshalb heißt es ja auch

"Device Protection und Android Factory Reset Protection"

0

Deine daten auf dem internen speicher sind verloren aber wenn du dein handy weiter nutzen willst könntest du im bios ein factory reset durchführen. 1.handy ausschalten
2. Lautstärke hoch Home Button und an aus gleichzeitig gedrückt halten bis du im bios bist
3. Mit laut leise auf factory reset scrollen und mit an aus taste bestätigen dann yes wieder bestätigen und danach auf reboot.
Googles oder such ein video wo es dir genau beschrieben wird

Hoffe dein Handy braucht danach nicht auch dein samsung account
Viel Glück

Was möchtest Du wissen?