samstag sonntag pause?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Samstag und sonntag pause 75%
nur sonntag 25%

3 Antworten

Samstag und sonntag pause

Hey,

Du hast wohl das Prinzip des Muskelwachstums nicht verstanden.

Muskeln wachsen nur in der Regenerationszeit, also in der Nacht oder an Tagen,an den du nicht trainierst.

Generell ist dieser Trainingsplan schlecht,denn wenn du täglich den ganzen Körper trainierst brauchst du mindestens 2-3 Ruhetage in der Woche, die über die Woche verteilt sind.

Anderst ist es,wenn man jeden Tag nur 2 Muskelgruppen trainiert ( Bspw Rücken und Beine ) und am nächsten Tag dann wieder 2 Andere ( Bspw Brust und Arme ).

So gönnst du jeder Muskelgruppe immer eine Tag Pause .

Würden dann den Plan ändern oder über die Woche durchziehen und Wochende frei machen ( was schlecht ist )

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Gruß DayX19

Woher ich das weiß:Hobby – 5 Jahre Kraftsport Erfahrung

Ich glaube Sascha huber hat genug ahnung =) und sein plan geht nunmal sosolange=)

0
@Melody693

Nein, das ist fast täglich ein ganz Körper Workout .

Dann solltest du nur alle 2 Tage trainieren,aber dafür am Wochenende auch .

Gruß DayX19

0

und ich trainiere nicht denn ganzen körper. Sondern Verschiede Muskelgruppen

0
@Melody693

und ich trainiere nicht denn ganzen körper. Sondern Verschiede Muskelgruppen. Hätte ich aber dazu schreiben sollen. Mein fehler!

MONTAG:

✘Warm Up

✘10 Min. Brust

✘10 Min. Schulter

oder ohne Hanteln

✘10 Min. Trizeps:

✘10 Min. Sixpack

➞ DIENSTAG:

✘Warm Up

✘5 Min. Rücken:

(und direkt anschließend, das zweite Rücken Workout machen)

✘5 Min. Rücken ohne Hanteln

✘Beine Hypertrophie

(wenn du motiviert bist, mache das zweite Bein Workout dazu)

✘10 Min. Beine

✘10 Min. Bizeps

(wenn du motiviert bist, mache das zweite Bizeps Workout dazu)

✘5 Min. Bizeps:

✘10 Min. Sixpack:

➞ MITTWOCH:

✘30 Min. HIIT

0

Es hat nichts mit durchziehen zu tun, wenn du Regeneration nicht einhältst. Niemals dieselben Muskeln hintereinander trainieren. Wenn du Montag Oberkörpertraining hattest, dann sind Dienstag beine dran. Das ist nh Grundregel zum Erfolg.
ob du dann 1 oder 2 Pausentage machst, ist eigentlich egal. So wie es für dich am besten passt

und ich trainiere nicht denn ganzen körper. Sondern Verschiede Muskelgruppen. Hätte ich aber dazu schreiben sollen. Mein fehler!

MONTAG:

✘Warm Up

✘10 Min. Brust

✘10 Min. Schulter

oder ohne Hanteln

✘10 Min. Trizeps:

✘10 Min. Sixpack

➞ DIENSTAG:

✘Warm Up

✘5 Min. Rücken:

(und direkt anschließend, das zweite Rücken Workout machen)

✘5 Min. Rücken ohne Hanteln

✘Beine Hypertrophie

(wenn du motiviert bist, mache das zweite Bein Workout dazu)

✘10 Min. Beine

✘10 Min. Bizeps

(wenn du motiviert bist, mache das zweite Bizeps Workout dazu)

✘5 Min. Bizeps:

✘10 Min. Sixpack:

➞ MITTWOCH:

✘30 Min. HIIT

0
@Melody693

Was ist das denn für ein verrückter Trainingsplan.

am besten fährt man, besonders als Anfänger, mit einem easy 2er Split. Man baut am effektivsten und schnellsten Muskeln auf. Außerdem frage ich mich was du in 5min denn schaffen willst? Trainierst du denn ohne Gewichte?

du trainierst halt ziemlich wirr warr. Einfacher wäre es:

Montag: rücken, Bizeps, Beine

Dienstag: Schultern, Brust, trizeps, bauch

und das wiederholt sich dann.

Somit beanspruchst du die Muskeln 3x die Woche, was sehr gut zum Aufbau ist, aber du hast genug regenerationszeit.

0
@LilyInstaGirl1

ne danke, lasse es so wie es ist=) ich sehe von dem typen wie seine Erfolge sind. Und ziehe es durch=) trainiere schon seit 5Monaten nur hatte ich ein Anderen trainingsplan

0

Würde ich nicht fix festlegen, sondern davon abhänging machen, wie du dich am Wochenende fühlst und ob du Lust hast, zu trainieren.

Was möchtest Du wissen?