1 Antwort

Relativ, die Frage ist immer, welche Ansprüche man hat.

Ich würde es nicht kaufen, weil ich denke, dass Einzelkomonenten besser sind. Ein USB Interface sollte für mich immer 24 Bit haben und gute Mikrofonvorverstärker.

Ein Mikro sollte für mich gut klingen, da bin ich "Snob".

Wieviel kannst Du maximal ausgeben?

Hey, Danke für deine Antwort. Du hast natürlich Recht, es sollte natürlich gut klingen, was ich eventuell genauer hervorheben hätte sollen ist, das ich nicht wirklich ein Sänger bin. Ich mache es rein just4fun, will damit eig nur Songs Covern und eventuell Animes synchronisieren. Mein Budget würde bis zu 200€ gehn.

0
@Kageyoshi

Hi, ich werde mal 3 Namen in den Ring:

  • Rode M3 ca. 90 €
  • Akg c1000 ca 135 €
  • JTS NX 8.8 ca 70 € unter Vorbehalt

Die ersten beiden habe ich mal im Geschäft verglichen, finde das AKG besser, aber es kostet eben auch mehr. Ich habe eine ältere Ausgabe davon hier. Der Klang ist sehr gut. Rode ist oft Preis/Leistungskönig.

Das JTS schlage ich nur vor, kenne es nicht, es scheint aber für den Preis brauchbar zu sein. Wenn man dem Review glauben darf.

http://www.musiker-board.de/mikrofone-faq/412987-review-jts-nx-8-8-nx-9-kondensatormikrofon.html

Ideal wäre es, wenn Du mal in ein Geschäft gehst, und die Mikros vergleichst. Jeder größere Laden sollte die ersten beiden da haben. Das JTS kannst Du bestellen und bei nichtgefallen zurückschicken. Um Vergleichen zu können, mußt Du natürlich alle 3 am gleichen Ort haben.

Schau mal im Internet nach USB Interfaces von Focusrite oder Tascam. M Audio bietet günstige Teile an, aber ich galube, die sind eher mäßig. Vielleicht empfiehlt Dir ja ein Mitarbeiter eines der großen Versandäauser am Telefon noch eine andere Marke. Ich rufe immer mehrere an, um einen Produktüberblick zu bekommen. **Auf jeden Fall sollte das Interface einen XLR Eingang und Phantomspeisung haben. **

0

Was möchtest Du wissen?